Wohn Riester

von
Don Quijote

Guten Tag zusammen,

ich habe 2011 einen Wohn Riester über 100.000 Euro abgeschlossen. Zahle brav 4200 Euro Zinsen jährlich...und bespare außerdem den Bausparer mit weiteren 4200 Euro, damit ich den Wohn Riester so schnell wie möglich...nach ca. 10 Jahren los werde. Dann löst der Wohnriester bei der Übernahme 2021 das Wohnförderkonte mit ca. 40.000 Euro aus. Dieses verzinst sich mit 2 Prozent jährlich...ca. 15 Jahre dann sind wir bei 52.000 Euro Steuerschuld. Die ZfA hat mir die Auskunft erteilt ich kann mit einem neuen Riester-Vertrag auf das gleiche Wohnförderkonto, dieses Konto mindern. Die großen Riester Anbieter verweigern so einen Vertrag aber mit der Begründung, dass der Verwaltungsaufwand zu groß sei.
Und mein Wohn Riester Anbieter hat eine Kündigung zumindest mal telefonisch in Frage gestellt. Und jetzt...

Mit freundlichen Grüßen

Don Quijote

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...