< content="">

"Wunschklinik " bei Reha

von
max

Habe einen Antrag ( medizinische Reha) nach § 51 bei der DRV gestellt.

Durch den § habe ich ja eingeschränktes Gestaltungsrecht.

Beim Antrag habe ich eine Wunschklinik genannt.

Sollte ich diese Klinik nicht bewilligt bekommen, habe ich zumindest die Möglichkeit, Widerspruch einzulegen.

Kann ich in diesem Fall Probleme mit der KG-Zahlung durch die KK bekommen?

Oder wie verhält es sich, wenn ich statt einer beantragten stationären eine ambulante Reha bewilligt bekomme und dagegen Widerspruch einlege ( alles mit Unterstützung meines Arztes )?

Darf mir die Kasse dann evtl. das KG sperren?

von
Skatrentner

Diese Frage sollten Sie mit Ihrer Krankenkasse klären, da diese Sie nach § 51 ja zur Antragstellung aufgefordert hat.

von
max

Naja, vielen Dank...

So fern von diesem Forum ist diese Frage jetzt auch nicht!

Also vielleicht gibt es ja noch interessantere Antworten?!

von
Sozialrechtler

Zitiert von: max

Habe einen Antrag ( medizinische Reha) nach § 51 bei der DRV gestellt.

Durch den § habe ich ja eingeschränktes Gestaltungsrecht.

Beim Antrag habe ich eine Wunschklinik genannt.

Sollte ich diese Klinik nicht bewilligt bekommen, habe ich zumindest die Möglichkeit, Widerspruch einzulegen.

Kann ich in diesem Fall Probleme mit der KG-Zahlung durch die KK bekommen?

Oder wie verhält es sich, wenn ich statt einer beantragten stationären eine ambulante Reha bewilligt bekomme und dagegen Widerspruch einlege ( alles mit Unterstützung meines Arztes )?

Darf mir die Kasse dann evtl. das KG sperren?

Die Nutzung von Rechten wie:
"Der Rehabilitationsträger begründet durch Bescheid, wenn er den Wünschen des Leistungsberechtigten nach den Absätzen 1 und 2 nicht entspricht." (§ 9 SGB IX)

und einem Widerspruch nebst Klage gegen den Verwaltungsakt berechtigt die KK keinesfalls zur Einstellung der KG-Zahlung.

Sie können also bis auf die Frist zur Aussteuerung gelassen in die Zukunft schauen.

von
mabu

Hallo,
mir wurde damals auf Anfrage gesagt, dass die Wunschklinik berücksichtigt wird, wenn das Krankheistbild zur Einrichtung passt.
So kam es dann bei mir auch...

von
Tyna

Hallo,

muss denn die RV auf die Wunschklinink vom Arzt und/ oder Versicherten eingehen?

MfG