< content="">

Wwr zahlt Kindergeld bei Selbstständigkeit

von
Matthias

Hallo Experten,
ich frage hier für meine Freundin an. Wir leben nicht zusammen und Sie ist noch verheiratet. Meine Freundin ist selbständige Tagesmutter, sie ist Privatversichert und war vor 4.5 Jahren noch gesetzlich versichert. Da Sie getrennt von Ihrem Mann lebt und bei Ihm nicht mitversichert ist, da dieser selbst Privat versichert ist, meine Frage: Woher kriegt meine Freundin, wir wohnnen nicht zusammen finanzielle Unterstüzung in der Zeit (ca. 4 Wochen vor der geburt, 8 Wochen danach) wo sie Ihre selbstständigkeit nicht ausüben kann Geld. Wer bezahlt ihr zuschuss? Bitte um hilfe. Danke

von
oO

Hier wird Ihnen vermutlich niemand weiterhelfen können. Sie sollten diese Anfrage bei der Kranknkasse mal stellen, da diese Mutterschaftsgeld usw. zahlt.

von
Schade

da wird sie nur dann etwas bekommen, wenn sie sich dafür privat abgesichert hat.
Das ist die freie Entscheidung eines Selbständigen!

Bei Bedürftigkeit könnte Sozialhilfe und Co in Frage kommen.

von
Schade

und wenn das Kind da ist, gibt es natürlich Kindergeld und Erziehungsgeld....

von
Matthias

Kindergeld ist klar. ca. 150 euro und was ist mit Erziehungsgeld?? Wiviel bekommt man?? und das auch als selbsständige?

Experten-Antwort

Im Rahmen dieses Forum soll und kann nur zu Fragen Stellung genommen werden, die sich innerhalb des vorgegebenen Themenrahmens (z.B. gesetzliche Rentenversicherung) bewegen.

von
Schade

suchen Sie in google nach Stichworten wie &#34;Elterngeld&#34;, &#34;Erziehungsgeld&#34;, &#34;Geldleistung bei Kindererziehung&#34;, etc.