< content="">

z. Zt. EU - Rente - Was ist dann mit der Altersrente?

von
Matjes

Guten Tag,

ich beziehe z.Zt. eine befristete EU-Rente. Die Prognose allerdings läßt darauf schließen,
daß ich keine Möglichkeiten mehr haben werde, zurück auf den Arbeitsmarkt zu kommen.

Wie sieht das dann mit der Altersrente aus? Die wird ja recht gering sein, da ja bis dahin
nichts mehr einbezahlt wird? Kann man freiwillig einzahlen oder welche Möglichkeiten gibt
es noch?

Vielen Dank für Ihre Antwort!

Freundliche Grüße

von
Schade

ich empfehle ein persönliches Beratungsgespräch bei der nächstgelegenen Außenstelle der DRV.

Wie geht es weiter?

Wenn die EM Rente bis zum Alter durchläuft, wird sich am Zahlbetrag kaum mehr was ändern.

Fällt die Rente wieder weg, richtet sich die spätere Altersrente auch danach, was Sie zukünftig einzahlen.

Natürlich können Sie als EM Rentner freiwillig zahlen, ob sich das jedoch rechnet, kann man ohne Einblick ins Versicherungskonto sicher nicht beantworten.

von
Realist

Ihre spätere Regelaltersrente wird aufgrund Ihres Besitzschutzes mindestens in Höhe Ihrer bisherigen EM-Rente gezahlt! Die Umwandlung erfolgt automatisch von amtswegen, sodass ein Antrag nicht erforderlich ist.

von
Jonas

Hallo!

Ich würde keine freiwillige Beitragszahlung empfehlen (außer zur Erfüllung von Wartezeiten). Sofern Ihnen Geld zur Verfügung steht, sollten Sie dieses privat anlegen.

Über die Möglichkeiten einer privaten Anlagemöglichkiet gibt es in diesem Forum bereits viele Einträge.

Im übrigen möchte ich mich meinen Vorschreibern anschließen.

MfG

Jonas

Experten-Antwort

Guten Tag,

Die Altersrente wird in Höhe der EU-Rente gezahlt, da diese im Besitzschutz gezahlt wird.
Die Möglichkeit zur freiwilligen Beitragsleistung besteht. Wir empfehlen Ihnen diesbezüglich eine unserer Beratungsstellen aufzusuchen.
Sie haben auch die Möglichkeit eine private Vorsorge abzuschließen die ggf. auch staatlich gefördert wird