zählt Übergangsgeld für 45 Jahre?

von
X

Zählen die Monate in denen ein Spätaussiedler Übergangsgeld bezogen hat, auch für die Wartezeit von 45 Jahren mit?
Danke

von
W*lfgang

Hallo X,

JA, es ist keine Arbeitslosenhilfe, noch eine andere ausgeklammerte Leistung gewesen ist.

Fällt in den Bereich SGB 6 § 51 Abs. 3a Nr. 3c "Übergangsgeld" - was danach bei den 45 Jahren mitzählt.

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_6/__51.html

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo X,

das Übergangsgeld wird bei der Wartezeit für 45 Jahre gemäß § 51 Absatz 3a Sozialgesetzbuch VI berücksichtigt.
Durch das am 01.07.2014 in Kraft getretene Rentenversicherungsverbesserungsgesetz hat sich dadurch nichts geändert.

Mit freundlichen Grüßen

von
Batrix

Zitiert von: Techniker

Hallo X,

das Übergangsgeld wird bei der Wartezeit für 45 Jahre gemäß § 51 Absatz 3a Sozialgesetzbuch VI berücksichtigt.
Durch das am 01.07.2014 in Kraft getretene Rentenversicherungsverbesserungsgesetz hat sich dadurch nichts geändert.

Mit freundlichen Grüßen

Da muss ich dem Experten widersrpechen.
Zeiten, in denen Leistungsbezug (Krankengeld, Unterhaltsgeld, Übergangsgeld etc.) nicht beitragspflichtig waren und deshalb als Anrechnungszeit anerkannt worden sind, zählten bisher nicht zu den 45 Jahren Pflichtbeiträgen hinzu. Durch die Rechtsänderung ab 01.07.2014 hat sich dies geändert und wird auch als Anrechnungszeit auf die 45 Jahre angerechnet!

von
GroKo

Zitiert von: Batrix

Zitiert von: Techniker

Hallo X,

das Übergangsgeld wird bei der Wartezeit für 45 Jahre gemäß § 51 Absatz 3a Sozialgesetzbuch VI berücksichtigt.
Durch das am 01.07.2014 in Kraft getretene Rentenversicherungsverbesserungsgesetz hat sich dadurch nichts geändert.

Mit freundlichen Grüßen

Da muss ich dem Experten widersrpechen.
Zeiten, in denen Leistungsbezug (Krankengeld, Unterhaltsgeld, Übergangsgeld etc.) nicht beitragspflichtig waren und deshalb als Anrechnungszeit anerkannt worden sind, zählten bisher nicht zu den 45 Jahren Pflichtbeiträgen hinzu. Durch die Rechtsänderung ab 01.07.2014 hat sich dies geändert und wird auch als Anrechnungszeit auf die 45 Jahre angerechnet!


Und was ändert das an der Sachlage? Hauptsache Klugscheissern.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.