Zählt Umschulung mit zur Rente nach 45 Jahren?

von
klugemann

Hallo Experten!
In der Zeit vom 16.03.1987 - 16.12.1988 habe ich an einer Umschulungsmaßnahme des Arbeitsamtes teilgenommen. In meiner Renteninformation steht: Fachschulausbildung Bezug von Unterhaltsgeld - AFG. Ein Geldbetrag ist nicht eingetragen. Zählt diese Zeit als Anrechenzeit mit zu den 45 Jahren um vorzeitig mit 63 in Rente gehen zu können? Danke für eure Mühe...
klugemann

von
W*lfgang

Hallo Klugemann,

ja, siehe:

http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_51R8.2.2

Gruß
w.

Experten-Antwort

der Link passt. Allg. ergänzt: Schulzeiten an sich wären nicht anrechenbar. Sobald aber eine Sozialleistung während einer Umschulung gezahlt wurde, steht diese Zeit der geforderten Beschäftigung gleich. Bei den Sozialleistungen gibt es den positiv-negativ-Katalog, siehe link.