Zahlung von DRV

von
Michl

Meine Ehefrau hatte Freitag einen Betrag XXXX
mit dem Vermerk "einmalige Mütterrente" auf dem Konto. Wann kommt der Bescheid hierzu, denn den Betrrag kann ich überhaupt nicht zuordnen.

von
Cassandra

Demnächst.

Bei der Vielzahl der Fälle, ist in einigen Fällen die Nachzahlung schneller auf dem Konto, als der Bescheid versandt werden kann....

von
Glaskugel!

Zitiert von:

Meine Ehefrau hatte Freitag einen Betrag mit dem Vermerk "einmalige Mütterrente" auf dem Konto. Wann kommt der Bescheid hierzu? Den Betrag kann ich überhaupt nicht zuordnen.

Die Glaskugel sagt, der Bescheid liegt übermorgen um 11:00 Uhr im Briefkasten. Greifen Sie zum Äußersten! Zum Telefon. Fragen Sie nach. Vielleicht haben Sie versäumt eine Adressenänderung beim Renten Service anzuzeigen?

von Experte/in Experten-Antwort

hallo Michl,
der Bescheid wird Ihrer Frau in den nächsten Tagen zugestellt. Auf Grund der Vielzahl der Fälle kommt es derzeit zu Verzögerungen bei der Postabfertigung.

von
Michl

DANKE Cassandra.

@Glaskugel

unsere Adresse ist seit 30 Jahren die gleiche und warum zum Telefon greifen an der Leitung ist meistens die Hotline und da bekommt man keinerlei Auskunft, habe ich bereits schon einmal probiert.

von
Michl

Zitiert von:

hallo Michl,
der Bescheid wird Ihrer Frau in den nächsten Tagen zugestellt. Auf Grund der Vielzahl der Fälle kommt es derzeit zu Verzögerungen bei der Postabfertigung.

Herzlichen Dank Experte/in, das kann ich mir vorstellen dass die Rentenversicherung im Moment viel zu tun hat. Ich werde noch ein paar Tage abwarten und anderenfalls bei der DRV schriftlich nachfragen.

von
Wilwi

Verstehe die ganze Aufregung nicht. Was gibt es da zuzuordnen? Es ist doch vollkommen nebensächlich, ob der Bescheid nun vorher, zeitgleich oder einige Tage nach der Zahlung eingeht. Die DRV hat mit Sicherheit besseres zu tun, als unnütze Nachfragen zu beantworten.

von
Michl

Zitiert von: Wilwi

Verstehe die ganze Aufregung nicht. Was gibt es da zuzuordnen? Es ist doch vollkommen nebensächlich, ob der Bescheid nun vorher, zeitgleich oder einige Tage nach der Zahlung eingeht. Die DRV hat mit Sicherheit besseres zu tun, als unnütze Nachfragen zu beantworten.

Es ist eben nicht egal, da die Summe hierfür viel größer ist als der Betrag für die Mütterrente und wir außerdem gerne wissen möchten, wie sich dieser Beitrag zusammensetzt und ohne Berechnung eben nicht nachvollziehbar, so einfach ist die Lösung.

von
=//=

Zitiert von: Wilwi

Zitiert von: Wilwi

Verstehe die ganze Aufregung nicht. Was gibt es da zuzuordnen? Es ist doch vollkommen nebensächlich, ob der Bescheid nun vorher, zeitgleich oder einige Tage nach der Zahlung eingeht. Die DRV hat mit Sicherheit besseres zu tun, als unnütze Nachfragen zu beantworten.

Es ist eben nicht egal, da die Summe hierfür viel größer ist als der Betrag für die Mütterrente und wir außerdem gerne wissen möchten, wie sich dieser Beitrag zusammensetzt und ohne Berechnung eben nicht nachvollziehbar, so einfach ist die Lösung.

Ich denke, Sie mißverstehen hier etwas.

Bei der Zahlung, die Ihre Ehefrau jetzt erhalten hat, handelt es sich um eine EINMALZAHLUNG, und zwar um die Nachzahlung von Juli 2014 - vermutlich September 2014.

Es verstehen viele Rentner noch nicht, dass die bisherige Rente um einen Zuschlag, und zwar um 28,61 EUR brutto pro Kind ERHÖHT wird. Je nachdem, für wie viele Kinder der Zuschlag gewährt wird, kann sich ein ganz schönes Sümmchen ergeben, welches dann vielleicht sogar höher ist als die laufende Zahlung. Aber wie gesagt, es ist eine einmalige Nachzahlung.

Ich finde den Begriff "Mütterrente" etwas daneben, denn viele meinen, auch wenn sie den Bescheid schon bekommen haben, dass der ausgewiesene Betrag ZUSÄTZLICH zur bisherigen Rente gezahlt ist. Dies ist aber nicht der Fall. Der ausgewiesene Betrag enthält den Zuschlag/die Zuschläge für die Kindererziehung.

Wie sich dieser berechnet, s. Antwort auf obige Frage zur Höhe.