Zeit zwischen Abi und Studium

von
Kirsten Feige

Mein Sohn hat nun das Abitur und wird im Oktober mit dem Studium beginnen. Ist es erforderlich, dass er sich in der Zwischenzeit bei der Agentur für Arbeit arbeitssuchend meldet, damit diese 3 Monate bei der Berechnung der Rente als Ausfallzeit gelten?

von
GroKo

Zitiert von: Kirsten Feige

Mein Sohn hat nun das Abitur und wird im Oktober mit dem Studium beginnen. Ist es erforderlich, dass er sich in der Zwischenzeit bei der Agentur für Arbeit arbeitssuchend meldet, damit diese 3 Monate bei der Berechnung der Rente als Ausfallzeit gelten?

Auweia!

von
..

Zitiert von: Kirsten Feige

Mein Sohn hat nun das Abitur und wird im Oktober mit dem Studium beginnen. Ist es erforderlich, dass er sich in der Zwischenzeit bei der Agentur für Arbeit arbeitssuchend meldet, damit diese 3 Monate bei der Berechnung der Rente als Ausfallzeit gelten?

http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_58ABS1S1NR4BR10

von
=//=

Nein. Die Übergangszeit zwischen den beiden Ausbildungen ist eine Anrechnungszeit. Es entsteht somit keine Lücke.

Experten-Antwort

Hallo Kirsten Feige,
die Zeit zwischen Abitur und Studium wird als Ausbildungsanrechnungszeit berücksichtigt, wenn die Lücke 4 Kalendermonate nicht übersteigt. Ihr Sohn muß sich also nicht arbeitssuchend melden.