Zeiten

von
ano123

Hallo,

ich habe zwei Jungs, der jüngste wurde jetzt erst 10.

Alle Zeiten sind auf der Information eingetragen, bis zu dem Zeitpunkt als der Jüngste 3 wurde.

Kann ich trotzdem noch etwas eintragen lassen oder gelten die 10 Jahre für diejenige, die noch nichts gemacht haben und eben 10 Jahre Zeit haben das nach zu reichen?

Danke!!

Gruß

Ano

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Ano123,
für die Kindererziehung werden neben der Kindererziehungszeit auch Berücksichtigungszeiten bis zum vollendeten 10. Lebensjahr des Kindes rentenrechtlich berücksichtigt. Diese Zeiten sind zu beantragen. Allerdings kann hier das nächste Kontenklärungsverfahren abgewartet werden.

von
Joachim Knörr

Am besten gleich die Altersrente und eine eventuelle EM-Rente für die Kinder beantragen.

Dann können sich die Ansprüche der Kinder auf die Rente bei Rentenreformen schon mal nicht vermindern, zumal die Bearbeitung dann in der Reihenfolge des Antragseingangs erfolgt.

Und zurückziehen kann man die Anträge ggf. immer noch. Man macht also nichts falsch.

Also vorbeugen, denn wer zu spät kommt, den bestraft die DRV.