ZRBG

von
julia

ZRBG Ghetto Rente.Es geht um eine Witwen rennte für meine Vater, meine Muter ist am 20.08.1995 gestorben . Gibt es schon was Neues bei den rückwirkenden Zahlungen?
wir haben 10.06.2003 den Antrag gestellt . Damals abgelehnt jetzt ist bewilligt.
Jetzt werden sie schon zahlen aber nur rückwirkend bis 01.07.2008. Ist das richtig oder bekommen wir rückwirkend bis 01.07.1997
lg. Julianna Tipold

Experten-Antwort

Hallo julia,
durch das Bundessozialgericht wurden die Voraussetzungen für die Anerkennung von Zeiten in einem Ghetto anders interpretiert als dies in der Praxis der Rentenversicherungsträger der Fall war. Daraufhin wurden alle abgelehnten Fälle mit ZRBG-Berührung von Amts wegen wieder aufgegriffen und neu überprüft. Dabei kommt es in einer Vielzahl der Fälle zur Rentengewährung.
Noch nicht abschließend geklärt ist allerdings, wie weit rückwirkend die Zahlung in den entsprechenden Fällen erbracht werden kann.