Zugangsfaktor

von
Helena

Hallo,
bleibt der Zugangsfaktor beim Wechsel einer EM- Rente in eine vorzeitige Altersrente erhalten?

von
Die Farbe Schwarz

Für die Entgeltpunkte, die zur EM-Rente schon bewertet wurden, ja.
Alles, was nach Leistungsfall der EM-Rente noch an Zeiten dazugekommen ist (z.B. nebenher gearbeitet etc...) bekommt den neuen Zugangsfaktor der Altersrente.

MfG

von
senf-dazu

Wenn, wie in den letzten Tagen auch schon hier diskutiert, zwischen Ende der EM- und Beginn der Altersrente mehr als 24 MOnate liegen, so wird nicht mehr von einer Folgerente gesprochen und der Zugangsfaktor wird für die Altersrente separat berechnet.

Experten-Antwort

Hallo User Helena,

man muss unterscheiden, ob eine teilweise Erwerbsminderungsrente oder volle Erwerbsminderungsrente gezahlt wurde.
Bei einer teilweisen Erwerbsminderungsrente bleibt der Zugangsfaktor nur bei den Entgeltpunkten bestehen, die für die Berechnung der Rente zu Grunde lagen (die Hälfte der Entgeltpunkte). Die andere Hälfte der Entgeltpunkte bekommen einen anderen, ggfs. höheren Zugangsfaktor.
Sollte während des Rentenbezuges weiterhin gearbeitet worden sein, erhalten diese, neuen Entgeltpunkte auch einen anderen Zugangsfaktor.
Wie User „senf-dazu“ erläutert hat, ist auch die 24 Monats-Frist zu beachten, wenn kein ununterbrochener Rentenbezug ist.

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.