Zurechnungszeit von 60 auf 63

von
Sebastian Bähr

Ab den 01.07.2012 soll bei der Berechnung der Rente die Zurechnungszeiten von 60 auf 63 Jahren aufgestockt werden. Meine Frage dazu: Hat das Auswirkungen auf meiner jetzigem EM-Rente - sprich bekomme ich deswesen mehr Rente? Oder profitieren nur die zukünftigen Rente davon?

von
Antenne Zyklop

Zitiert von: Sebastian Bähr

Ab den 01.07.2012 soll bei der Berechnung der Rente die Zurechnungszeiten von 60 auf 63 Jahren aufgestockt werden. Meine Frage dazu: Hat das Auswirkungen auf meiner jetzigem EM-Rente - sprich bekomme ich deswesen mehr Rente? Oder profitieren nur die zukünftigen Rente davon?

Mit Sicherheit bekommen die Bestandsrentner nicht mehr Rente deswegen. Die DRV würde eher einem nackten Mann (oder Frau) in die Hosentasche greifen, ehe sie den Bestandsrentnern wegen Änderung gesetzlicher Vorschriften auch nur einen Penny mehr gibt.

von
Knödel

Das haben Sie wohl im " Goldenen Blatt " gelesen oder am Stammtisch gehört. Das ist weder beschlossen oder auch nur geplant.

Dummes Zeug also.

von
Uuuuups

Zitiert von: Antenne Zyklop

Die DRV würde eher einem nackten Mann (oder Frau) in die Hosentasche greifen, ehe sie den Bestandsrentnern wegen Änderung gesetzlicher Vorschriften auch nur einen Penny mehr gibt.

Die DRV kann von sich aus gar nicht anders handeln. Offenbar ist Ihnen bisher völlig entgangen, dass die Gesetze in Deutschland vom Deutschen Bundestag gemacht werden und bei der Ausführung der gesetzlichen Bestimmungen auch die DRV daran gebunden ist.

von
Uuuuups

Zitiert von: Sebastian Bähr

Hat das Auswirkungen auf meine jetzige EM-Rente? Bekomme ich deswegen mehr Rente?

Nein!

von
Antenne Zyklop

Zitiert von: Uuuuups

Zitiert von: Antenne Zyklop

Die DRV würde eher einem nackten Mann (oder Frau) in die Hosentasche greifen, ehe sie den Bestandsrentnern wegen Änderung gesetzlicher Vorschriften auch nur einen Penny mehr gibt.

Die DRV kann von sich aus gar nicht anders handeln. Offenbar ist Ihnen bisher völlig entgangen, dass die Gesetze in Deutschland vom Deutschen Bundestag gemacht werden und bei der Ausführung der gesetzlichen Bestimmungen auch die DRV daran gebunden ist.

Ja, ja. Schuld sind immer die anderen. Man selbst ist immer nur Erfüllungsgehilfe. Das hat ne lange Geschichte in deutschen Landenl

von
...

Zitiert von: Antenne Zyklop

Ja, ja. Schuld sind immer die anderen. Man selbst ist immer nur Erfüllungsgehilfe. Das hat ne lange Geschichte in deutschen Landenl

Genau, und deshalb suchen Sie die Schuld auch bei der DRV. Viel Ahnung scheinen Sie ja nicht zu haben...

von
Antenne Zyklop

Ich finde es wunderbar, wenn 2 Freunde zum Wohlergehen ihres (ehemaligen) Arbeitgebers zusammenhalten und sei es nur mit einer Retourkutsche.

von
Chris

Warum sprechen Sie nicht mal den Abgeordneten Ihres Wahlkreises darauf an?

Experten-Antwort

Hierzu gibt es derzeit nur einen Referentenentwurf. Dieser sieht vor, dass der maximale Anrechnungsumfang der Zurechnungszeit ab einem Rentenbeginn im Jahr 2013 stufenweise vom 60. auf das 62. Lebensjahr verlängert wird. Die Berechnung laufender Renten wird diesbezüglich nicht angepasst.

von
Sebastian Bähr

Ich finde es eine Frechheit, dass unsere Renten nicht angepasst werden.

Stimmt den das, dass das Betreuungsgeld u. a. von der Rentenkasse finanziert wird?

von
Jockel

.....*gähn*......

von
@ Sebastian Bähr

Die höheren Abschläge, durch Anhebung der Altersgrenzen möchten Sie auch?!

von
Gigi

Zitiert von: Sebastian Bähr

Ich finde es eine Frechheit, dass unsere Renten nicht angepasst werden.

Stimmt den das, dass das Betreuungsgeld u. a. von der Rentenkasse finanziert wird?

Nein, die Gelder stammen aus der Tabak- und Alkoholsteuer

Gigi

von
Spartacus

Freuen wir uns, daß die Renten jetzt zum 1.7. mit ca. 2 % erhöht werden.

Nächstes Jahr werden es wahrscheinlich mehr als 2 % sein, falls die Regierung die anstehende Bundestagswahl noch gewinnen möchte.

Sag ich mal so....

von
W*lfgang

Zitiert von: Sebastian Bähr

Ich finde es eine Frechheit, dass unsere Renten nicht angepasst werden.

Stimmt den das, dass das Betreuungsgeld u. a. von der Rentenkasse finanziert wird?

...und wo haben Sie in welchem Strand vergraben die letzten Jahrzehnte gelebt ? - weil Sie all diese Rentenanpassungen verpasst haben ? ...tztztz, vielleicht mal rechtzeitig das verbuddelte Smartphone angeworfen. Wobei, wer es nicht mitbekommt, dem lacht die Frechheit doch mitten auf die eigene Nase *möööööp

Herdprämie - hachjeh, Sie sind in der Lage die diesbezüglichen 'Entwürfe' zu lesen - wo die Finanzierung herkommen soll? ...machens schnell einen doppelten Knoten in die 'Betreuungstüte', und Sie bleiben verschont ;-)

Gruß
w.
...Ihre Fragen waren nur Ironie-pur - gell ?!!

von
Nerys

Im Grunde bringen diese Diskussionen nicht viel. Tragen ein bischen zur Unterhaltung bei, aber sonst ist alles für die Katz. Leider!

von
Sebastian Bähr

Zitiert von: W*lfgang

Zitiert von: Sebastian Bähr

Ich finde es eine Frechheit, dass unsere Renten nicht angepasst werden.

Stimmt den das, dass das Betreuungsgeld u. a. von der Rentenkasse finanziert wird?

...und wo haben Sie in welchem Strand vergraben die letzten Jahrzehnte gelebt ? - weil Sie all diese Rentenanpassungen verpasst haben ? ...tztztz, vielleicht mal rechtzeitig das verbuddelte Smartphone angeworfen. Wobei, wer es nicht mitbekommt, dem lacht die Frechheit doch mitten auf die eigene Nase *möööööp

Herdprämie - hachjeh, Sie sind in der Lage die diesbezüglichen 'Entwürfe' zu lesen - wo die Finanzierung herkommen soll? ...machens schnell einen doppelten Knoten in die 'Betreuungstüte', und Sie bleiben verschont ;-)

Gruß
w.
...Ihre Fragen waren nur Ironie-pur - gell ?!!

Ich meine nicht die "jährlichen Anpassungen", sondern, die Anpassung der Zurechnungszeiten.

von
B´son

Zitiert von: Sebastian Bähr

Zitiert von: W*lfgang

Zitiert von: Sebastian Bähr

Ich finde es eine Frechheit, dass unsere Renten nicht angepasst werden.

Stimmt den das, dass das Betreuungsgeld u. a. von der Rentenkasse finanziert wird?

...und wo haben Sie in welchem Strand vergraben die letzten Jahrzehnte gelebt ? - weil Sie all diese Rentenanpassungen verpasst haben ? ...tztztz, vielleicht mal rechtzeitig das verbuddelte Smartphone angeworfen. Wobei, wer es nicht mitbekommt, dem lacht die Frechheit doch mitten auf die eigene Nase *möööööp

Herdprämie - hachjeh, Sie sind in der Lage die diesbezüglichen 'Entwürfe' zu lesen - wo die Finanzierung herkommen soll? ...machens schnell einen doppelten Knoten in die 'Betreuungstüte', und Sie bleiben verschont ;-)

Gruß
w.
...Ihre Fragen waren nur Ironie-pur - gell ?!!

Ich meine nicht die "jährlichen Anpassungen", sondern, die Anpassung der Zurechnungszeiten.

Na dann sollten Ihre Rente aber bei JEDER Gesetzesänderung entsprechend angepasst/neuberechnet (und in 9 von 10 Fällen gekürzt !!!) werden.

Ihr "rumgeheule" in allen Ehren, aber wirklich viel Ahnung haben sie von der ganzen Materie leider nicht...