Zusätzlicher Krankenversicherungsbeitrag

von
Babs

Guten Tag zusammen,

ich bekomme seid 2001 volle Erwerbsminderungsrente + Witwenrente. Was heißt es eigentlich bei der Berechnung von der Krankenkasse trotz Erhöhung ab März (der Krankenkasse) Zusätzlicher Krankenversicherungsbeitrag sind 0,9Prozent von beiden Renten?

Vielen Dank im vorraus für die Beantwortung meiner Frage.
Wünsche allen einen schönen Tag,
schüß Babs

von
Schiko.,

Der pflichtversicherte rentner hat die hälfte des
beitrages aus der rente zu zahlen.

Dieser beitrag bemisst sich nach dem satz
der jeweiligen krankenkasse.
Zusätzlich hat der staat einseitig für den
beitragszahler einen sonderbeitrag von 0,9% fest-
gelegt. Dies unabhängig von einer beitragser-
höhung der jeweiligen kasse, wie dies zum 1.4.07
zuletzt erfolgte.
Mit freundlichen Grüßen.

von
Antonius

Der Sonderbeitrag in Höhe von 0,9 %, zur Finanzierung von Zahnersatz und Krankengeld (bei Arbeitnehmern), wurde bereits zum 01.07.2005 eingeführt. (Ist also nicht neu !)

MfG

von Experte/in Experten-Antwort

Den Ausführungen von Schiko und Antonius ist beizupflichten.