zusatzrente ddr

von
pinocio

mein mann hat 2 rentennummern einmal in strahlsund und einmal in berlin (ZUSATZ)muß man beide beantragen weil strahlsund nur den normalen bescheid schickt wie erfahren wir was mein mann an zusatz bekommt? DANKE FÜR IHRE MÜHE PINOCIO

von Experte/in Experten-Antwort

Jeder Mensch hat nur eine Sozialversicherungsnummer, und erhält aus dieser nur eine Rente! Wenn Ihr Mann eine zweite Nummer hat, muss geprüft werden wieso? Ist es lediglich eine Nummer für eine Betriebsrente hat das mit der gesetzlichen Rentenversicherung nichts zu tun!
Erfragen Sie dies bei Ihrer zuständigen Rentenversicherung nach.

von
zelda

Hallo pinocio,

ich verstehe Ihre Frage eher so, dass Ihr Mann zwar nur eine Versicherungsnummer hat, aber hinter diesen Nummern verschiedene Bearbeitungskennzeichen (BKZ) stehen. Also einmal XX XXXXXX X XXX BKZ 4799 für die "normale" Rente aus Stralsund (ohne "h" ;-) ) und dann XX XXXXXX X XXX BKZ 2020 für die Mitteilungen des Zusatzversorgungsträgers in Berlin.

Wenn die Ziffern- / Buchstabenfolge vor dem BKZ gleich ist, hat Ihr Mann nur eine Versicherungsnummer.

Hinsichtlich der Einbeziehung der Zusatzrente der DDR in die "normale" Rentenberechnung gilt folgendes:

Es wird keine Extra- Rente gezahlt, die Zusatzrente wurde in die normale Rentenversicherung "überführt".

Ihr Mann hat vom Zusatzversorgungsträge (BKZ 2020) ein oder mehrere Bescheide über die anerkannten Entgelte erhalten.
Gleichzeitig hat der Zusatzversorgungsträger diese Entgelte auch an die Kollegen in Stralsund zur "normalen" Rente gemeldet.

Wenn Sie einen aktuellen Versicherungsverlauf (bei Rentenauskünften Anlage 2) vorliegen haben, dann sollten also die Entgelte aus dem Bescheid des Zusatzversorgungsträgers dort auch enthalten sein (ggf. zu erkennen an dem Kürzel AAÜG).

Wenn Sie also die Rente in Stralsund beantragen, werden dann auch die Entgelte aus der Zusatzversorgung mit berücksichtigt und somit daraus auch die Rente gezahlt.

Eine gesonderte Beantragung der Zusatzrente aus der DDR ist somit nicht notwendig.

Noch ein Tip: Falls Ihr Mann während der Zeit der Zusatzversorgung in der DDR Jahresend- oder andere Prämien erhalten hat, sollte er die Berücksichtigung dieser Prämien bei der Zusatzversorgung in Berlin (BKZ 2020) beantragen - sofern noch nicht geschehen.

Erhält Ihr Mann eine Betriebsrente (z:B. von der VBL), so muss diese extra beantragt werden.

MfG

zelda