zusatzverdienst

von
daniela

hallo
ich habe mal eine frage ich verdiene jetzt im 3. lehrjahr 700 euro netto, letztes jahr ist mein vater verstorben, und ich bekomme 150 euro halbweisenrente. nun würde ich gerne einen 400 euro job machen, doch viele sagen mir das da dann zuviel abgezogen wird. meine frage ist gibt es einen freibetrag und hätte es für mich vor oder nachteile wenn ich nen 400 euro job machen würde ? es wurde mir auch gesagt das weil meine mutter witwenrente bekommt und ich noch bei ihr wohne das ihr dann auch was abgezogen wird, ist das richtig? ich danke jetzt schonmal für die antwort

Experten-Antwort

Soweit Sie das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben, wird Einkommen auf die Waisenrente angerechnet. Der Freibetrag beträgt 462,35 € (17,6 X 26,27 €). Vom übersteigenden Einkommen werden 40 % angerechnet.
Bei einem Verdienst von 1100 € (700 € + 400 €) ergibt sich ein übersteigendes Einkommen von 637,65 €. Davon 40 %
637,65 € X 0,4 = 255,06 €.
Auf die Waisenrente werden insgesamt 255,06 € angerechnet.
Sollten bereits die 700 € zu einer Anrechnung geführt haben, würden sich die zusätzlichen 400 € aus der geringfügigen Beschäftigung so auswirken, dass auf die 150 € Waisenrente 160 € Einkommen anzurechnen sind (400 € X 0,4 = 160 €).
Die Waisenrente würde vollkommen ruhen.
Für die Witwenrente Ihrer Mutter ist es unbeachtlich, wo Sie Ihren Wohnsitz haben.