Zuschuß zur freiwilligen Krankenversicherung

von
Niederstadt

Ich werde ab 3/15 eine Altersrente beziehen und mein Arbeitsverhältnis weiterführen. Ich bin z.Zt. freiwillig krankenversichert, da mein Einkommen über der BMG liegt. Besteht in diesem Fall ein Anrecht auf Zuschuß und gibt es ein Formular zur Beantragung?

von
rediculus

im Rentenantrag werden Sie mit der Problematik konfrontiert. Dort können Sie den Zuschuss beantragen.

von Experte/in Experten-Antwort

Bei freiwilligen Mitgliedern der gesetzlichen Krankenkasse, die neben ihrer Rente noch ein Beschäftigungsverhältnis gegen Arbeitsentgelt ausüben, werden für die Beitragsberechnung
sowohl die Rente der gesetzlichen Rentenversicherung als auch das Arbeitsentgelt (zzgl. ggf. weiterer Einnahmen) zugrunde gelegt.
Für den Beitrag, den Sie dann an Ihre Krankenkasse zahlen müssen, können Sie von der Deutschen Rentenversicherung einen Beitragszuschuss erhalten. Diesen können Sie zusammen
mit Ihrer Rente beantragen. Aktuell beträgt der Zuschuss 7,3 % Ihres Rentenzahlbetrages.

von
W*lfgang

Zitiert von: Niederstadt
und gibt es ein Formular zur Beantragung?
Niederstadt,

es ist letztlich nur ein 'Kreuz' an der richtigen Stelle im Rentenantrag, was bei Antrag aufnehmenden Stellen automatisch bei Verwendung der Software eAntrag in die passenden Fragebogen eingetragen wird.

Wenn Sie es lieber selbst analog/in Papierform erledigen wollen: Ziff. 12.3 ff. im R100, und Ziff. 5 im R810.

Gruß
w.