< content="">

Zuschuss zur KV

von
Rentner

Hallo,

da ich freiwillig in der KV versichert bin erhalte ich von der RV auf Antrag einen Zuschuss zur KV. Da ich nun durch Selbstständigkeit zusätzl. Einnahmen habe hat die KV den Beitrag erhöht. Bekomme ich jetzt auch einen höheren Zuschuss von der RV, evtl. auf Antrag?

Danke!
Gruß Rentner

von
Bob

Moin,

warum soll sich die RV mittels eines höheren
Zuschusses an Ihren zusätzlichen Einnahme
beteidigen ???

von
Rentner

Zitiert von: Bob

Moin,

warum soll sich die RV mittels eines höheren
Zuschusses an Ihren zusätzlichen Einnahme
beteidigen ???

Nun, gerade DAS möchte ich ja hier in dem Experten Forum herausfinden! Sind Sie Rentenexperte?

Gruß Rentner

von
Schade

Nein, kriegen Sie nicht, der Zuschuß hängt allein von Ihrem Rentenbetrag ab (7,...% der Rente).

von
W*lfgang

Hallo Rentner,

der Zuschuss der DRV zur freiwilligen/privaten KV beträgt grundsätzlich 7,3 % von der (Brutto)Rente - ggf. begrenzt auf den halben tatsächlichen Beitrag.

Wenn die GKV weitere Einnahmearten für die die höheren Beiträge zu berücksichtigen hat, haben Sie den Mehrbetrag zu zahlen - Sie haben ja auch mehr Einnahmen, die DRV ist da außen vor.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Guten Tag Rentner,

laut Ihren Angaben sind Sie freiwilliges Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse und beziehen eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Damit haben Sie einen Anspruch auf den Beitragszuschuss zu den Aufwendungen für die gesetzliche Krankenversicherung. Dieser beträgt bei Ihnen derzeit 7,3 % der monatlichen Rente und wird zusammen mit der Rente monatlich gezahlt. Andere beitragspflichtiger Einnahmen, wie z.B. Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit, haben keinen Einfluss auf die Höhe dieses Beitragszuschusses.