Zuschuss zur priv. Krankenversicherung

von
Lohmdo

Ich habe folgende Frage:
Beim Bezug einer Altersrente ist es möglich einen Zuschuss zu einer priv. Krankenverssicherung (PKV) zu bekommen.
Hier: Ehefrau ist beim Ehemann in einer PKV mitversichert. Beitrag mit Ehefrau 302 €, ohne Ehefrau 220 €.
Ehefrau bezieht jetzt neue Rente. Ehemann bezieht schon länger Rente und bekommt Zuschuss.
Ist der Zuschuss zur PKV für meine Ehefrau gebunden an einen eigenen Beitrag zur PKV oder wird der Zuschuss auch dann gewährt, wenn kein eigener aber ein höherer Beitrag für die mitversicherte Ehefrau gezahlt werde muss?

von
Siehe hier

Zitiert von: Lohmdo
Ich habe folgende Frage:
Beim Bezug einer Altersrente ist es möglich einen Zuschuss zu einer priv. Krankenverssicherung (PKV) zu bekommen.
Hier: Ehefrau ist beim Ehemann in einer PKV mitversichert. Beitrag mit Ehefrau 302 €, ohne Ehefrau 220 €.
Ehefrau bezieht jetzt neue Rente. Ehemann bezieht schon länger Rente und bekommt Zuschuss.
Ist der Zuschuss zur PKV für meine Ehefrau gebunden an einen eigenen Beitrag zur PKV oder wird der Zuschuss auch dann gewährt, wenn kein eigener aber ein höherer Beitrag für die mitversicherte Ehefrau gezahlt werde muss?

Die Zuschüsse für eine private Krankenversicherung werden in Höhe der Beiträge gewährt, die gleichwertig einer entsprechenden gesetzlichen Versicherung entsprechen, begrenzt auf die Hälfte des tatsächlich zu zahlenden Betrages zur PKV.
Maßgeblich ist hier die Berücksichtigung der eigenen Einkünfte.

Ob die Mitversicherung Ihrer Ehefrau den gesetzlichen Versicherungen entspricht (z.B. Familienversicherung), kann Ihnen Ihre zuständige DRV auf Antrag, dem Sie die geänderten Versicherungsbeiträge/-unterlagen beifügen), mitteilen/bewilligen.

Experten-Antwort

Hallo Lohmdo,
ich möchte auf die Erläuterungen von `Siehe hier` verweisen.