Zuverdienst

von
Herbert

Ich werde im Jan.2010 mit 65J. Rentner. Habe 47J. in die Rentenkasse gezahlt. Ich bekomme aber nur eine kleine Rente und möchte weiter arbeiten um meinen Sohn 40J. arbeitslos zu unterstützen. Wieviel darf ich verdienen, ohne das die Rente gekürzt wird.

von
Schiko.,

Ab dem 65 Lebensjahr können Sie Renten unschädlich unbegrenzt dazu-
verdienen. Dies gilt natürlich nicht für den Bezug einer Witwenrente.

Natürlich ist dieser Verdienst ab einer gewissen Höhe steuerpflichtig,
wobei der steuerpflichtige Teil der Rente zum Arbeitsverdienst bei
Einkommensteuererklärung dazugezählt wird.

Dies gilt aber nicht für die
Steuer bei einem 400 Eurojob
ohne Steuerkarte.

Mit freundlichen Grüßen.

Experten-Antwort

Sie dürfen mit Jahrgang 1945 ab dem 65. Lebensjahr unbegrenzt hinzuverdienen.
Sofern Sie mit dem Hinzuverdienst und der Rente die Verdienstgrenze der Krankenkasse übersteigen sollten Sie einen Antrag auf Zuschuss zur Krankenversicherung bei der Deutschen Rentenversicherung beantragen.

von
Bitte nicht böse sein, aber...

Richtigerweise muss es nach oder mit Vollendung des 65. Lebensjahres heißen! Das 65. Lebensjahr beginnt mit dem 64. Geburtstag! Und erst mit Erreichen der Regelaltersgrenze trifft die Expertenantwort zu!

Experten-Antwort

Ich stimme zu und bin nicht böse ;o)

von
Benny

Frage
Ich bin 42 Jahre bin stark gesundheitlich angeschlagen, arbeite als Pflegedienstleiter , bin aber oft nicht in der Lage diese Tätigkeit auszuüben , weil meine Lungenerkrankung stark einschränkt. Es wurde mit empfohlen eine Teilerwerbminderungsrente zu beantragen , wenn ich auf meinen Rentenbescheid schaue , würde ich zum jetzigen Zeitpunkt ca. 399 € Erwerbsminderungsrente bekommen, davon die Teilrente , dann sind das 200€ Rente monatl. damit kann ich nicht Leben und auch nicht meine Familie ,bin bisher Hauptverdiener gewesen. Was wurde ich wenn es dazu käme ich wirklich an Rente bekommen was kann Hinzuverdient werden , wenn man kann ? Ich komme aus den Osten der Bundesrepublik.

Experten-Antwort

Der Hinzuverdienst bei einr Vollrente wegen EM beträgt 400 Euro. Bei einer Teilrente gibt es einen individuellen Hinzuverdienst der sich nach der Summe der Entgeltpunkte der letzten 3 Jahre vor der Erwerbsminderung richtet. Bitte wenden Sie sich an Ihre zuständige Beratungsstelle, dort kann man Ihren individuellen Hinzuverdienst ausrechnen und Ihnen auch weitere Tipps geben (z.B. eventuelle Grundsicherungsansprüche)