Zuverdienst bei Arbeitsmarktrente

von
Michael R

Hallo !
Bekomme die Arbeitsmarktrente
1.Wird der Zuverdienst bei voller Erwerbsminderung von 400 Euro bei voller EU und Arbeitsmarktrente gleich behandelt oder gibt es da Unterschiede zwischen EU und Arbeitsmarktrente?
2. Wenn die Arbeitsmarktrente 2 1/2 Jahre bezahlt wird hat man dann diese Zeit seine Ruhe oder kommt es zu Nachprüfungen ?

von
Bernie

Es gibt keine Unterschiede beim Hinzuverdienst. Es sind immer 400 Euro bei einer vollen EM-rente ( egal ob normale EM-Rente oder Arbeitsmarktrente ).

Während der befristeten Laufzeit der Arbeitsmarktrente hat man seine Ruhe. Zwischendurch - also vor Ablauf der Befristung- gibt es da keine Nachprüfungen

Experten-Antwort

Die Hinzuverdienstregelungen des § 96a SGB VI sind für die Rente wegen voller Erwerbsminderung gleich, egal ob die Rente aus medizinischen Gründen oder Arbeitsmarktgründen gezahlt wird, d.h. Sie können bis zu 400 Euro im Monat hinzuverdienen, ohne dass sich dies auf die Rente auswirkt.

Ob Ihr Rentenversicherungsträger bei einer Rente wegen voller Erwerbsminderung, die wegen des verschlossenen Arbeitsmarktes gezahlt wird, eine weitere Nachprüfung noch vor Ablauf der Befristung vorsieht, sollten Sie dort erfragen.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Reform: Was wird aus 451-Euro-Jobs?

Für Jobs knapp über 450 Euro gelten seit Oktober neue Übergangsregelungen. Was das für Beschäftigte bedeutet.

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.