< content="">

Zuverdienst bei geminderter EU-Rente

von
Rica PK

Meine Frage habe ich nun schon drei Mal direkt bei der Deutsche Rentenversicherung Bund per E-Mail gestellt.
Leider habe ich bisher keine Antwort bekommen.
Ich bekomme monatlich 233 Euro EU-Rente (geminderte), was natürlich hinten und vorne nicht reicht. Ich möchte einfach nur wissen, ob und was ich dazu verdienen kann. Denn von so wenig Geld kann doch kein Mensch leben. Mein Mann hat zwar Einkommen, doch reicht dies im Grunde genommen für die Fix-Kosten. Ergebnis ist, daß wir inzwischen bei der Bank ganz schön in den Miesen sind.

Ob ich in diesem Forum eine Antwort auf meine Frage bekomme?

Einen guten Wochenstart,
viele Grüße
rpk

Experten-Antwort

Bei einer vollen EM-RT können Sie 400,- EUR hinzuverdienen, ohne dass die Rente gekützt würde! Das zunächst zum Allgemeinen!
Welche Rente erhalten Sie genau?

von
Anita

Was bitte ist eine geminderte EU-Rente?

von
zelda

Hallo,

schauen Sie doch mal bitte in die Anlage 19 Ihres Rentenbescheides, dort sind alle Hinzuverdienstgrenzen zum Zeitpunkt der Erstellung des Rentenbescheides aufgeführt.
Geringer dürften diese Grenzen nicht geworden sein.

Bitte beachten Sie jedoch:

Renten wegen Erwerbsunfähigkeit bzw. voller Erwerbsminderung werden teilweise abhängig von der Arbeitsmarktlage gezahlt. Sofern dies bei Ihnen der Fall sein sollte, könnte der gesamte Rentenanspruch gefährdet werden !!!
(Die Aufnahme einer Beschäftigung sollten Sie in jedem Fall dem Rentenversicherungsträger melden, spätestens mit der Jahresmeldung des Arbeitgebers sowieso "Wind" davon.

Beziehen Sie tatsächlich eine Rente wegen Erwerbsunfähigkeit oder doch eher eine Rente wegen teilweiser oder voller Erwerbsminderung ?

MfG

zelda

von
zelda

Hallo ,

noch als Nachtrag:

Die E-Mail ist nicht immer der beste Weg bei der Deutschen Rentenversicherung Bund, da die Mitarbeiter dort keinen Mail- Zugang zum direkten Empfang externer Mails besitzen.

Sie dürfen daher nicht erwarten, dass Sie innerhalb kürzester Zeit eine Antwort bekommen ( und per Mail allein aus Datenschutzgründen schon gar nicht - wer kann denn überprüfen, ob Sie wirklich hinter der angegebenen Mail- Adresse stehen - Mail- Adressen mit fremdem Namen sind schnell angelegt).

Schneller lässt sich Ihre Anfrage daher am besten per Telefon klären- ein netter Anruf wirkt da manchmal Wunder . Sofern Ihre aktuelle Adresse gespeichert ist, ist die Auskunft zu den Hinzuiverdienstgrenzen mittels einiger Tastendrücke am PC schnell erstellt und abgeschickt.

Zur Not tut's auch ein Fax.

MfG

zelda

von
-_-

Zitiert von: Rica PK

Ergebnis ist, daß wir inzwischen bei der Bank ganz schön in den Miesen sind.

Die Hinzuverdienstgrenzen können Sie telefonisch erfragen. 400 EUR dürfen Sie rentenunschädlich hinzuverdienen. Haben Sie bereits geprüft, ob Ihnen Grundsicherungsleistungen zustehen? Wenden Sie sich an die örtliche Sozialbehörde. Allgemeine Auskünfte: Servicetelefon 0800 10004800