Zuverdienst beim "alten" AG

von
Miss Maple

Guten Abend,

ich möchte mit meiner vollen EM Rente einen Job bei meinem jetzigen Arbeitgeber auf 400 Euro Basis mit 2 Std. tägl. an 3 Tagen der Woche annehmen.
Wird die DRV mir das genehmigen, wenn der Job beim AG angenommen wird, bei dem man beschäftigt war (ruhendes AV wg. EM-Rente) bevor man den Rentenantrag gestellt hatte?
Oder darf ich den Minijob nur bei einer anderen Stelle annehmen?
Danke schon mal im Voraus!

von
KSC

Das stellt kein Problem dar und insofern braucht das auch nicht genehmigt werdenb.

Der AG meldet Sie als Minijobber bei der Minijobzentrale an und Sie teilen der DRV ganz einfach formlos mit, dass Sie einen 400 € Job annehmen.

von
-_-

Zitiert von: Miss Maple

Wird die DRV mir das genehmigen, wenn der Job beim AG angenommen wird, bei dem man beschäftigt war (ruhendes AV wg. EM-Rente) bevor man den Rentenantrag gestellt hatte?

Eine "Genehmigung" für einen Minijob müssen Sie nicht einholen. Wo Sie den Minijob ausüben ist ebenfalls völlig gleich.

Experten-Antwort

Sie können Ihren Minijob grundsätzlich auch beim bisherigen Arbeitgeber aufnehmen. Im Regelfall schließen Sie hierüber mit dem AG einen neuen Arbeitsvertrag ab.