< content="">

ZVK Rente Einmalzahlung

von
Carsten F

Hallo,

Ich bin Altersrente eingetreten per 1.1.2014 mit dem 63. Lebensjahr als Schwerbehinderter mit einem GdB 75%.
Auch habe ich in die ZVK eingezahlt und würde mir diesen Rentnerbetrag gern als Einmalzahlung auszahlen lassen. Ist dies möglich? Wenn ja, wie? Wenn nein, warum nicht?

Vielen Dank für die Hilfe im voraus.

von
Schade

Diese Fragen richten Sie bitte an die ZVK.

Dort erfahren Sie auch ob eine Einmalzahlung statt der monatlichen Rente in der Satzung der ZVK vorgesehen ist.

von
W*lfgang

Hallo Carsten F.

eine Abfindung in der KZVK ist nur sehr eingeschränkt möglich. Ihre mtl. Leistung wäre dazu zu hoch/also ausgeschlossen - ist im § 41 der Satzung fixiert:

http://www.kzvk.de/fileadmin/media/downloads/Kassensatzung.pdf

Gruß
w.
...und so manches Mal wieder denke ich, ein büschen mehr 'Butter bei die Fische' beim Antworten - ok, DRV kann nur Rente ...und betriebliche Altersvorsorge ist hier – hoppla, doch etwa Thema?! ;-)

von
Beate

@ W*lfgang:

Carste F. schrieb jedoch von Ansprüche aus der ZVK, die wird sich wohl nicht nach der Satzung der KZVK richten. das sind nämlich zwei verschiedene Zusatzversorgungskassen!

von
Alexsandra

Zitiert von: Beate

@ W*lfgang:

Carste F. schrieb jedoch von Ansprüche aus der ZVK, die wird sich wohl nicht nach der Satzung der KZVK richten. das sind nämlich zwei verschiedene Zusatzversorgungskassen!


Dann soll @Carsten F. halt auf die WebSite seiner ZVK gehen und sich dort die Satzung ansehen.
So große Unterschiede gibt es auch wieder nicht.
Alexsandra

von
W*lfgang

Zitiert von: Beate
das sind nämlich zwei verschiedene Zusatzversorgungskassen!
Beate,

ZWEI? ;-)

https://www.google.de/search?q=ZVK&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=AIyNVcvTC-rhywPG5qDgAQ

'Früher' lief die kirchliche Zusatzversorgungskasse in der Tat unter ZVK, _welche_ ZVK daher Carsten F genau meint, wird wohl sein Geheimnis bleiben.

Gruß
w.

von
Fritz

Zitiert von: W*lfgang

[quote=233457]das sind nämlich zwei verschiedene Zusatzversorgungskassen!
Beate,

ZWEI? ;-)

https://www.google.de/search?q=ZVK&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=AIyNVcvTC-rhywPG5qDgAQ

'Früher' lief die kirchliche Zusatzversorgungskasse in der Tat unter ZVK, _welche_ ZVK daher Carsten F genau meint, wird wohl sein Geheimnis bleiben.

Gruß
w.

Jawoll W*olfgang,

es gibt eine ZVK für die evangelen in Detmold und eine ZVK für katholen in Köln. Das solltest du doch wissen.