Zwei Pflichtbeitragszeiten parallel?

von
egal

Da frage ich mal nach: Minijob (mit Verzicht auf die Versicherungsfreiheit) und ALG I / II. Zählen dann Minijob-Zeiten zusätzlich oder nur allein (gleich Einzahlungen der BA verfallen wertlos)?

von
egal

Anscheinend dann wohl generell nicht und nur eine Pflichtbeitragszeiten möglich.

Keine Antwort ist ja dann bekanntlich auch eine ;).

von
Heike

Zitiert von: egal

Anscheinend dann wohl generell nicht und nur eine Pflichtbeitragszeiten möglich.

Keine Antwort ist ja dann bekanntlich auch eine ;).


Was erwártest Du eigentlich?
Stellst heute nach gegen 2.00 Uhr eine Anfrage und jetzt motzt Du schon ;)
Heike

von
egal

Entschuldige Heike, "motzen" wollte ich nicht, aber okay, ich nehme mich dann hier zurück.

von
Schade

Die Minijobbeiträge würden zusätzlich zählen, wobei es bei ALG II Zeiten bekanntlich ja gar keine Beiträge mehr gibt....:)

(Und auch ich meine, dass Erinnerungsanfragen nach knapp 12 Stunden nicht gut rüberkommen.)

von
egal

Ist ja nun gut mit Erinnerungsanfragen, hab's kapiert.

Das mit dem ALG soll auch zweitrangig sein. Es gibt ja bspw. auch mehrere Beschäftigungszeiten gleichzeitig. Wenn meinetwegen zwei Teilzeitjobs. Wie wird das rentenrechtlich bewertet?

von
Schade

auch das wird addiert - bis maximal zur Beitragsbemessungsgrenze.

von Experte/in Experten-Antwort

Den Beiträgen von „Schade“ wird zugestimmt.