Zwischenübergangsgeld

von
Brigitte

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei mir liegt der Fall vor, dass nach einer
abgeschlossenen Maßnahme zur TaA noch eine weitere Maßnahme erforderlich ist. Die Erforderlichkeit einer weiteren Maßnahme zur TaA stand bei Abschluss der 1. Maßnahme zur Teilhabe am Arbeitsleben fest.

Mein Rehaberater ist nicht erreichbar. Nun
stellt sich bei mir die Frage, ob ich einen Anspruch auf Zwischenübergangsgeld zwischen den beiden Maßnahmen zur TaA habe. Der Zeitraum zwischen den beiden Maßnahmen beträgt 4 Monate. Der Bildungsträger für die
2. Maßnahme wurde von meinem Rehaberater ausgewählt.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Brigitte

von
???

Bei einem 4monatigen Zwischenraum ist Ihnen grundsätzlich zumutbar, sich übergangsweise eine Arbeit (muss nichts mit der bisherigen oder zukünftigen Beruf zu tun haben) zu suchen. Nur wenn Sie auf dem Arbeitsmarkt nicht vermittelbar wären, bestünde Anspruch auf Zwischenübergangsgeld.

Experten-Antwort

Sie können bei Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger einen Antrag auf Zwischenübergangsgeld stellen. Die Reha-Sachbearbeitung wird dann für Sie prüfen, ob und inwieweit die Voraussetzungen in Ihrem Fall erfüllt sind.

Interessante Themen

Rente 

Rente: Extra-Beiträge lohnen 2022 besonders

Die meisten Versicherten ab 50 können sich mit freiwilligen Beiträgen Rentenpunkte kaufen. 2022 gibt es diese im Sonderangebot.

Magazin  Altersvorsorge 

Lohnt der Kauf einer Immobilie als Geldanlage noch?

Eine Immobilie erscheint vielen als sichere Geldanlage. Doch gilt das mit steigenden Preisen und Zinsen noch immer?

Altersvorsorge 

Für wen sich eine Photovoltaik-Anlage lohnt

Solarstrom selbst erzeugen und ins Netz einspeisen, dafür gibt‘s 20 Jahre lang eine feste Vergütung – ein möglicher Baustein für die Altersvorsorge....

Rente 

Millionen Rentner müssen weniger Steuern zahlen

Hat die saftige Rentenerhöhung zum Juli wirklich eine „dunkle Seite“? Massen von Rentnern würden nun Steuern zahlen müssen, war zuletzt zu lesen....

Rente 

Senior-Jobber: „Turbo“ für die Rente zünden

Wer sich als Senior noch was dazuverdient, kann mit wenig Extra-Aufwand seine Rente nochmals steigern. Wie das funktioniert und was das bringt.