Zwischenübergangsgeld

von
Ramona

Wie beantragt man Zwischenübergangsgeld?Ich habe Teilhabe am Arbeitsleben beantragt und einen Bescheid mit der Aussage bewilligt dem Grunde nach erhalten. Davor war ich in einer med. Reha. Nach dem Bescheid bin ich in einem BFW zur Berufsfindung gewesen. Am 21.07.16 ist ALGI ausgelaufen und ich bekomme kein ALGII oder anderes Geld. Die Maßnahme die mir vorgeschlagen wurde beginnt am 01.11.16. Auch eine mögliche Umschulung die ich eigentlich anstrebe beginnt am 02.11.16. Habe ich Anspruch auf Zwischenübergangsgeld? und wie beantragt man das?

Experten-Antwort

Sofern die Notwendigkeit einer weiteren Maßnahme bei Abschluss der vorangegangenen medizinischen Leistung bereits festgestanden hat, sollte bei Ihnen ein Anspruch aus Zwischenübergangsgeld bestehen.

Es genügt ein einfaches Schreiben an Ihre DRV, falls vorhanden bitte Bescheid der Agentur für Arbeit beilegen, dass Arbeitslosengeld nicht (mehr) gezahlt wird.