Zwischenübergangsgeld

von
susan

Hallo,
was ist Zwischenübergangsgeld und wann wird es gezahlt?
Für die Antwort vielen Dank schon mal!

Experten-Antwort

Zwischenübergangsgeld wird gezahlt, wenn nach Abschluss einer Leistung zur medizinischen Rehabilitation, einer sonstigen Leistung zur Teilhabe oder einer Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben weitere Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben erbracht werden sollen.
Die Vorschrift trägt dem Umstand Rechnung, dass nicht immer ein nahtloser Übergang von der einen zur anderen Leistung möglich ist.

von
Vorsicht

Bei einer Arbeitsmarktrente erhält man kein Zwischenübergangsgeld, da man sich nicht arbeitslos melden kann bei der Arbeitsagentur!

von
xyz

Bei einer Arbeitsmarktrente b r a u c h t man auch kein Zwischenübergangsgeld, weil man ja eine Rente bekommt!!!!!!!!!

von
Vorsicht

Wenn die Arbeitsmarktrente aber nicht zum Leben reicht? Ich kriege gerade mal eine Arbeitsmarktrente auf Hartz4-Regelsatz-Niveau. Und wovon soll ich meine Miete bezahlen?

Experten-Antwort

Wenn Sie erwerbsfähig sind und mit Ihren Einkünften (egal welcher Art) bedürftig sind haben Sie theoretisch Anspruch auf "Hartz IV; dies prüft dann die Argen/JobCenter.

von
susan

ich bekomme eine befristete EU-Rente. Bekomme ich bis zur Neuentscheidung über Weitergewährung der EU-Rente
dann Zwischenübergangsgeld oder wieder ALG 1?

Experten-Antwort

Zwischenübergangsgeld erhält man nur zwischen zwei Reha-Maßnahmen. Sie müssten AloGeld 1 oder 2 bekommen!

von
susan

Vielen Dank, für ihre Hilfe
ich habe noch Anspruch auf 4 Monate ALG1 und hoffe das bis dahin über den neuen Antrag entschieden wurde.