Zwischenübergangsgeld

von
R2D20815

Ich wurde ende 2012 Arbeitsunfähig aus einer medizinischen Reha entlassen.eine Lta wurde im dort befürwortet und beantragt.habe ich Anspruch auf Zwischenübergangsgeld bis meine LtA nun endlich im April beginnt?

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo,

wenn Sie

1. durchgehend arbeitsunfähig waren (und auch für die gesamte Zeit krankgeschrieben waren),
2. die Leistung bereits während der medizinischen Reha angeregt wurde,
3. Sie vom Krankengeld ausgesteuert wurden und
4. Sie den späteren Beginn der Umschulung oder einer vergleichbaren Leistung nicht verzögert haben,

besteht eigentlich schon ein Anspruch auf Übergangsgeld für die Zwischenzeit. Klären Sie den Sachverhalt bitte mit Ihrem zuständigen Sachbearbeiter.

von
R2D20815

Also Belegt ist das ich bis zur Aussteuerung durchgehen Krank geschrieben bin.Das Arbeitsam wollte keine AU-bescheinigung mehr.ihnen Reichte der Entlassungsbericht Ich musste auch nicht zum Ärztlichen Dienst .Danach ist Ärztlich belegt das ich im Juli 2013 es mit einer Wiedereingliderung probieren wollte,mir mein Arzt aber zu einem Antrag auf Rente auf zeit geraten hat.Diesen habe ich nicht gestellt weil ja der Antrag auf lta noch lief.Ich kann auch heute zu einem Gutachter gehen der mir höchst wahrscheinlich eine Arbeitsunfähigkeit in meinem Beruf erklärt. der alte Arbeitsvertrag läuft ja noch

von
R2D20815

Also Belegt ist das ich bis zur Aussteuerung durchgehen Krank geschrieben bin.Das Arbeitsam wollte keine AU-bescheinigung mehr.ihnen Reichte der Entlassungsbericht Ich musste auch nicht zum Ärztlichen Dienst .Danach ist Ärztlich belegt das ich im Juli 2013 es mit einer Wiedereingliderung probieren wollte,mir mein Arzt aber zu einem Antrag auf Rente auf zeit geraten hat.Diesen habe ich nicht gestellt weil ja der Antrag auf lta noch lief.Ich kann auch heute zu einem Gutachter gehen der mir höchst wahrscheinlich eine Arbeitsunfähigkeit in meinem Beruf erklärt. der alte Arbeitsvertrag läuft ja noch