1 Jahr krank - Berücksichtigung RV

von
Sonnenblume

mal angenommen ich habe von meinen Arzt eine Bescheinigung
das ich Arbeitsunfähig bin, insgesamt 1 Jahr.
Da ich Familienkrankenversichert bin, bekam ich kein Krankengeld. Kann ich diese Zeit in irgendeiner Form rentenrechtlich geltend machen. Geht so etwas?

von
-/-

Wurden die ganzen fehlenden Zeiten aus den diversen Anfragen hier, nicht im Rentenantrag geltend gemacht?

von
KSC

warum sollte jemand der nur familienversichert ist (wahrscheinlich Hausfrau) seine Krankheitszeit anerkannt bekommen? Wenn Sie gesund geblieben wären wäre das ja auch nicht rentenrelevant gewesen?