45 Jahre voll und 50% Schwerbehindert

von
Lothar

Bin Jahrgang 54 (Altersteilzeitvertrag) habe auch 45 Jahre voll, da könnte ich eigentlich mit 63 + 4 Monaten abschlagsfrei in Rente gehen. Jetzt habe ich eine Schwerbehinderung von 50% erhalten, welche Abzüge habe ich jetzt oder kann ich abschlagsfrei gehen?

von
memyself

guckstu hier: https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=1602

Ich hab bis ich mit Abschlägen in Rente wg Schwerbehinderung dann auch die 45 Jahre Beitragszahlung gut überschritten. Wird aber nicht weiter bzw- zusätzlich berücksichtigt.

von
memyself

guckstu hier: https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=1602

Ich hab bis ich mit Abschlägen in Rente wg Schwerbehinderung dann auch die 45 Jahre Beitragszahlung gut überschritten. Wird aber nicht weiter bzw- zusätzlich berücksichtigt.

von
memyself

guckstu hier: https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=1602

Ich hab bis ich mit Abschlägen in Rente wg Schwerbehinderung dann auch die 45 Jahre Beitragszahlung gut überschritten. Wird aber nicht weiter bzw- zusätzlich berücksichtigt.

von
memyself

guckstu hier: https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=1602

Ich hab bis ich mit Abschlägen in Rente wg Schwerbehinderung dann auch die 45 Jahre Beitragszahlung gut überschritten. Wird aber nicht weiter bzw- zusätzlich berücksichtigt.

von
memyself

Sorry, einmal hätte gereicht, aber es dauert manchmal eine gefühlte Ewigkeit, bis es abgeschickt wird!

von
GroKo

Zitiert von: memyself

Sorry, einmal hätte gereicht, aber es dauert manchmal eine gefühlte Ewigkeit, bis es abgeschickt wird!

Tremor?

Experten-Antwort

Hallo Lothar,

die Altersrente für schwerbehinderte Menschen können Sie erst ab 63 Jahren und 8 Monaten abschlagsfrei erhalten, insoweit ist die Altersrente für besonders langjährig Versicherte günstiger, da sie diese früher abschlagsfrei beziehen können (63 Jahre + 4 Monate).

Im Gegensatz zur Altersrente für besonders langjährig Versicherte können Sie die Altersrente für schwerbehinderte Menschen aber auch vorzeitig in Anspruch nehmen. Für jeden Monat, den Sie vor dem 63. Lebensjahr und 8 Monaten die Rente beziehen, wird allerdings ein Abschlag von 0,3 % berechnet. Zudem müssten Sie wohl mit Ihrem Arbeitgeber Ihren Altersteilzeitvertrag ändern.

von
W*lfgang

Zitiert von: memyself
Sorry, einmal hätte gereicht, aber es dauert manchmal eine gefühlte Ewigkeit, bis es abgeschickt wird!
memyself,

&I sage: wie im letzten Jahr, so auch in diesem, und garantiert auch im nächsten: 5 Sec. warten nach Klick auf 'Senden' (führen Sie derweil den Hund ums Dorf). Oben links auf dem Tab /Registerkarte /Fenster ...welcher Browser auch immer, solange da sich was dreht, wird die Nachricht verarbeitet - und wenn fertig geht das Bearbeitenfenster hier von alleine zu. Alternativ können Sie natürlich auch in mehreren Fenstern/Tabs gleichzeitig arbeiten ...bis zur Rente haben Sie den Bogen raus ;-)

Gruß
w.

von
W*lfgang

Zitiert von: Lothar
Bin Jahrgang 54 (Altersteilzeitvertrag) habe auch 45 Jahre voll, da könnte ich eigentlich mit 63 + 4 Monaten abschlagsfrei in Rente gehen.
Lothar,

wie lange läuft Ihr ATZ-Vertrag denn (vor 2010 abgeschlossen?) - wenn Sie schon 'eigentlich' fragen? Nicht dass da noch ein 'Störfall'/vorzeitiger Abbruch auf Sie zukommt, sowohl wg. der 45 Jahre wie auch des GdB 50.

Gruß
w.

von
memyself

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: memyself

Sorry, einmal hätte gereicht, aber es dauert manchmal eine gefühlte Ewigkeit, bis es abgeschickt wird!

Tremor?

eigentlich nicht!!!

von
memyself

Zitiert von: W*lfgang

Zitiert von: memyself
Sorry, einmal hätte gereicht, aber es dauert manchmal eine gefühlte Ewigkeit, bis es abgeschickt wird!
memyself,

&I sage: wie im letzten Jahr, so auch in diesem, und garantiert auch im nächsten: 5 Sec. warten nach Klick auf 'Senden' (führen Sie derweil den Hund ums Dorf). Oben links auf dem Tab /Registerkarte /Fenster ...welcher Browser auch immer, solange da sich was dreht, wird die Nachricht verarbeitet - und wenn fertig geht das Bearbeitenfenster hier von alleine zu. Alternativ können Sie natürlich auch in mehreren Fenstern/Tabs gleichzeitig arbeiten ...bis zur Rente haben Sie den Bogen raus ;-)

Gruß
w.

werde ich mal beobachten, aber ich denke, das waren deutlich mehr als 5 sec und da ich meist am handy bin, ist da auch kein rädchen und ich kann auch nicht in mehreren fenstern gleichzeitig was tun.

von
W*lfgang

Zitiert von: memyself
und da ich meist am handy bin
...richtige Männer/Frauen haben einen großen Bildschirm + Tastatur vor Augen, nicht so'n 'smartes' Kindergedönsmickeymauskino ;-)

Gruß
w.
PS: ich hoffe, ihre-vorsorge.de kommt nicht auch auf den Gedanken, hier flachgefrästes augenkrebsartiges Mobil-WEB zu kreieren ...