5 Monate freiwillige Nachzahlung für 2017

von
Josephine

Sehr geehrte Damen und Herren
Im Jahr 2016 und teilweise 2017 war ich ich wegen der Pflege meines Mannes über die Pflegekasse rentenversichert. Als mein Mann in das Hospiz kam endete diese. Dann 2 Monaten später ist mein Mann verstorben.
Da mein bisheriger AG mir 2016 wegen der Pflegebedürftigkeit gekündigt hatte musste ich 2017 eine neue Arbeit suchen.
Meine Frage lautet: Kann ich die 5 fehlenden Monate aus dem Jahr 2017 jetzt 2021 noch nachzahlen?
Ich bin 59 Jahre alt.
Vielen Dank
Josephine

von
Schade

Das ist grundsätzlich nicht möglich, freiwillige Beiträge fürs Jahr 2017 hätten spätestens am 31.03.2018 gezahlt sein müssen.

PS: wenn Sie damals 500 € gezahlt hätten wäre jetzt die Monatsrente um ca. 2 € höher - so gesehen eigentlich kein Grund sich deswegen graue Haare wachsen zu lassen.

von
Siehe hier

Zitiert von: Schade
Das ist grundsätzlich nicht möglich, freiwillige Beiträge fürs Jahr 2017 hätten spätestens am 31.03.2018 gezahlt sein müssen.

PS: wenn Sie damals 500 € gezahlt hätten wäre jetzt die Monatsrente um ca. 2 € höher - so gesehen eigentlich kein Grund sich deswegen graue Haare wachsen zu lassen.

Ergänzend:

Ihre spätere eigene Rente wird unter Berücksichtigung von Freibeträgen auf die Witwenrente angerechnet.
Da würden dann diese ca. 2 EUR evtl. doch wieder abgezogen.

Aber achten Sie rechtzeitig darauf, ob die Zeiten Ihrer Arbeitslosigkeit (auch neben der Pflegetätigkeit) korrekt erfasst wurden bzw. reichen Sie entsprechende Unterlagen hierzu nach.
Stichwort 'Kontenklärung', die Sie auch online veranlassen können:

https://www.eservice-drv.de/SelfServiceWeb/

Experten-Antwort

Hallo Josephine,

freiwillige Beiträge für das jeweilige Kalenderjahr können nur bis zum 31. März des Folgejahres gezahlt werden.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.