60 Monate Beitragszeit - Versorgungswerk Architekten

von
Stella

Werde in das Versorgungswerk der Architekten NRW nach einer Beitragszeit in der DRV von 24 Monaten wechseln.
Kann ich dann sofort oder später freiwillige Beiträge einzahlen um die 60 Monate zu erreichen? Welches Formular wird benötigt?
Werden spätere Kindererziehungszeiten nach Antrag für die 60 Monate mitgezählt?

Vielen Dank.

Experten-Antwort

Hallo User Stella,

Kindererziehungszeiten werden, auf Antrag, auf die Beitragszeit von 60 Monaten in der gesetzlichen Rentenversicherung angerechnet. Sie bekommen die Kindererziehungszeiten nur bei der gesetzlichen Rentenversicherung angerechnet. Das Versorgungswerk der Architekten kennt den Sachverhalt der Kindererziehungszeiten nicht.

Die freiwilligen Beiträge, die eventuell für die Beitragszeit von 60 Monaten noch fehlen, auch nach Anerkennung möglicher Kindererziehungszeiten, können Sie jederzeit entrichten.

Für die Beantragung der Zahlung von freiwilligen Beiträgen ist das Formular V 0060 zu verwenden. Wenn Sie der Deutschen Rentenversicherung eine Einzugsermächtigung erteilen wollen, benötigen Sie das Formular V 0005.