99% bei Krankengeld

von
Ernie

Zitiert von: Herz1952

Ich habe letzte Woche meinen "Kurzantrag" für die Umwandlung von EM-Rente auf Regelaltersrente gestellt (12 Seiten!). Ich dachte ich müsste nicht ausfüllen wie viel % Voll-Rente ich bekomme. Ich habe das die Dame von der Gemeinde (Rentenstelle) allerdings mal überprüfen lassen. Da hat Sie mich mal 1 % :-) über die Flexirente aufgeklärt. Auf meine Frage warum, meinte Sie, dass es manche wegen Steuervorteilen machen. Konnte mir dies aber nicht vorstellen und dass es mehr um Rentenerhöhungen gilt, was ja auch stimmt.

Mein Pech, dass ich nicht mehr arbeiten kann um dies (nutzlos) zu machen. Aber KG-Zahlung bei Krankheit käme mir sehr gelegen. :-).

Jetzt bin ich nur mal gespannt bis wann das Bundesverfassungsgericht über die KG-Zahlung entscheidet. Ich glaube kaum dass ich das noch erleben werde.

War ja immer schon meine Rede, dass bei Gesetzen manches nicht beachtet wird.

Die Dame freut sich schon über die Anträge, die nur die Altersrenten betreffen. Die 12 Seiten wären da nur ein fünftel davon, nämlich 60 Seiten. Ihr bereitet die Flexi-Rente ein "riesiges Vergnügen". :-)

Das ist ja krass :-) Die KK sind wirklich dämlich...