Ab wann frühestens in Rente

von
Krietsch

Ich bin seid 20 Jahrren Hausmann, habe kein eigenes Einkommen. Ab wann kann ich in Rente gehen?

von
GroKo

Zitiert von: Krietsch

Ich bin seid 20 Jahrren Hausmann, habe kein eigenes Einkommen. Ab wann kann ich in Rente gehen?

Übermorgen 8:37 Uhr.

von
Help

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: Krietsch

Ich bin seid 20 Jahrren Hausmann, habe kein eigenes Einkommen. Ab wann kann ich in Rente gehen?

Übermorgen 8:37 Uhr.

Danke für diesen äußerst hilfreichen Kommentar Herr/Frau GroKo.

Um eine Auskunft über einen möglichen Rentenbeginn geben zu können, sollten Sie bitte zumindest Ihr Geburtsdatum nennen.

von
Krietsch

Geburtsjahr 1957
In der Zeit als Hausmann 5 Kinder grossgezogen, aber kein eigenes Einkommen generiert.

von
senf-dazu

Hallo Krietsch!

Wenn das eine ernst gemeinte Frage sein soll, nennen Sie uns noch Geburtsmonat und -jahr und ein paar Detaiols zur Zeit vor dem Hausmann. Haben Sie schon versicherungspflichtig gearbeitet und wenn ja, wie lange? Bekommen Sie die jährliche Renteninformation? Was steht da drauf?
Wenn noch nichts an Zeiten vorhanden ist, sollten Sie dafür sorgen, dass das Rentenkonto mit mindestens 60 Kalendermonaten an freiwilligen oder Pflicht-Beiträgen gefüllt wird.

von
Konrad Schießl

Tut mir leid, aber Sie bekommen keine Rente.
Eine Grundrente für alle wird es in Deutschland nicht geben.

MfG.

von
senf-dazu

Zitiert von: Krietsch

In der Zeit als Hausmann 5 Kinder grossgezogen, aber kein eigenes Einkommen generiert.

Ist Ihnen denn die Kindererziehung im Sinne der Rentenversicherung "übertragen" worden?
Sprich haben Sie und Ihre Frau erklärt, dass die Kindererziehungszeiten und Kinderberücksichtigungszeiten auf Ihr Konto eingetragen werden?
Falls nicht, ließe sich dass ggf. noch nachholen, wenn Sie beweisen können, dass Sie und nicht Ihre Frau "wegen der Kinder daheim geblieben" sind.
Das wären dann je nach Geburtsdatum der Kinder etwa 10 bis 15 Entgeltpunkte plus evtl. Zuschläge wegen gleichzeitiger Kinderberücksichtigungszeiten.

Am besten einmal zu einer Beratungsstelle der DRV und dort den Sachverhalt schildern und ggf. anhand Unterlagen nachweisen.

von
Krietsch

Zitiert von: Krietsch

Hallo Krietsch!

Wenn das eine ernst gemeinte Frage sein soll, nennen Sie uns noch Geburtsmonat und -jahr und ein paar Detaiols zur Zeit vor dem Hausmann. Haben Sie schon versicherungspflichtig gearbeitet und wenn ja, wie lange? Bekommen Sie die jährliche Renteninformation? Was steht da drauf?
Wenn noch nichts an Zeiten vorhanden ist, sollten Sie dafür sorgen, dass das Rentenkonto mit mindestens 60 Kalendermonaten an freiwilligen oder Pflicht-Beiträgen gefüllt wird.

Ja, die Frage ist ernst gemeint, im Gegensatz zu vielen die hier aus Langeweile antworten.
Davor habe ich ca 20 Jahre versicherungspflichtig gearbeitet. Ich bekomme keine Renteninformationen. Mir ist klar das die rente sehr gering sein wird, das ist ok. Wichtig wäre einfach ab wann kann ich sie beantragen und was muss ich dafür tun, Geburtsmonat November 1957
Vielen Dank

von
senf-dazu

Zitiert von: Krietsch

... Davor habe ich ca 20 Jahre versicherungspflichtig gearbeitet. Ich bekomme keine Renteninformationen. ...

Das eine ist gut, dann haben Sie die allgemeine Wartezeit von 5 Jahren ja bereits erfüllt. Wenn aufgrund der Kinder weitere Zeiten vorliegen, vielleicht sogar die 35 Jahre, so dass Sie ab 63 in Rente gehen könnten.
Das andere ist nicht gut ... Noch einmal die Bitte, eine Beratungsstelle der DRV aufzusuchen. Dort klären Sie dann, warum Sie keine Renteninformation erhalten haben und ob Ihnen die Kindererziehung zugeordnet wurde oder werden kann.

Ein möglicher Rentenbeginn könnte sein
- 12/2020 mit 63 Jahren, wenn Sie 35 Jahre an rentenrechtlichen Zeiten auf dem Versicherungskonto haben. Diese Rente ist mit einem Abschlag von 10,5% verbunden.
- 10/2021 mit 63 Jahren und 10 Monaten, wenn Sie 45 Jahre an Beiträgen aufweisen können.
- 11/2023 mit 65 Jahren und 11 Monaten (Regelaltersrente), wenn Sie 5 Jahre an Beiträgen vorweisen können.

von
Herz1952

Die Regelaltersrente beginnt am 01.11.2023. Einfach drei Monate vorher einen Rentenantrag bei der DRV stellen.

von
senf-dazu

Ist ja prinzipiell richtig, ABER hier ist nicht davon auszugehen, dass das Versicherungskonto geklärt ist. Daher sollte schon vorher ein wenig daran gearbeitet werden.

@Krietsch: die Beratungsstellen in Ihrer Nähe finden Sie, wenn rechts oben, wenn Sie unter dem Abschnitt "Beratung" Ihre Postlietzahl eingeben.

von Experte/in Experten-Antwort

Den Ausführungen von senf-dazu von heute um 10:30 und 10:46 Uhr wird zugestimmt.