Ablehnung ohne Gutachter wahrscheinlich?

von
Cortex

Guten Tag zusammen,

mein Antrag auf EU-Rente liegt beim Abteilungsleiter, wie ich im anderen Thema geschrieben habe, aber es lässt mir einfach keine Ruhe.

Wovon ist denn theoretisch auszugehen, wenn der Antrag entschieden wurde aber KEIN Gutachtertermin stattgefunden hat?
Es wurde also rein nach Aktenlage entschieden.

Ein parallel gestellter Antrag auf Rehabilitation wurde vom DRV mit der Begründung abgelehnt, derzeit nicht rehabilitationsfähig zu sein. Weiter wurde empfohlen weiterhin Therapien zu machen, ambulant/teilstationär/vollstationär.

Wenn mich die Rehaabteilung nicht rehafähig sieht und weitere Maßnahmen empfiehlt, bin ich laut denen ja auch nicht arbeits-/erwerbsfähig.
Inwiefern arbeiten denn beim DRV die verschiedenen Abteilungen zusammen?

VG

von
Marco

Das kann niemand beantwortet. Es gibt Menschen die haben rein nach Aktenlage eine Rente erhalten und andere wurden rein nach Aktenlage abgelehnt. Sie scheinen ja nicht rehafähig zu sein. Jedoch weil bei Ihnen wohl die ambulanten Möglichkeiten nicht ausgeschöpft zu sein scheinen? Wurden Sie denn schon behandelt operiert was auch immet?

Eine Reha ist nämlich auch abzulehnen, wenn

Ist die Diagnostik tatsächlich abgeschlossen? Wurde auch eine fachärztliche (Mit)-Behandlung durchgeführt? Manchmal ergeben sich hieraus ja andere Therapiegesichtspunkte, die eine Rehabilitation nicht mehr erforderlich machen.
Besteht tatsächlich Reha-Bedarf, d. h. benötigt Ihr Patient eine multimodale, interdisziplinäre Behandlung? So besteht z. B. manchmal bei chirurgisch-orthopädischen Krankheitsbildern lediglich ein intensivierter Bedarf an Krankengymnastik, der eine Rehabilitation an sich nicht rechtfertigt.
Sind ambulante Therapiemaßnahmen ausgereizt? Wurde überhaupt eine ambulante Therapie durchgeführt? Dies ist immer auch eine Voraussetzung für eine Rehabilitation. Oft ist es hilfreich, wenn Sie die bereits durchgeführte Therapie genau aufschlüsseln und uns mitteilen

von
Fastrentner

So unbefriedigend das auch für Sie ist. Jeder Fall ist individuell und kann daher nicht in einem Forum sicher beantwortet werden.
An Spekulationen beteiligen sich seriöse User und/oder Experten nicht, da Ihnen das nicht konkret weiterhilft.
Sie werden die Entscheidung abwarten müssen.
Nur am Rande: Es gibt seit 2001 nur noch Erwerbsminderungsrenten und keine Erwerbsunfähigkeitsrenten mehr.

von
KSC

Von der Theorie gibt es 2 Möglichkeiten:

Die Rente wird bewilligt oder abgelehnt. So gut wie man hier spekulieren kann, können Sie es auch auswürfeln:
Würfeln Sie eine 1-3 wird die Rente bewilligt, liegen die Zahlen 4,5 oder 6 oben gibt es keine Rente.

Ihre Anfrage ist unbeantwortbar im Forum genauso wie Ihre letzte Anfrage wegen der Verfahrensdauer.

Das Forum kann Ihre Ungeduld - die verständlich ist - nicht beheben.

Experten-Antwort

So unbefriedigend das auch für Sie ist, diese Frage kann hier im Forum nicht beantwortet werden. Sie werden die Entscheidung des Rentenversicherungsträgers abwarten müssen.