AHB-Antrag, kann man sich eine Wunsch-Rehaklinik aussuchen, und wie weit ist der Radius um den Wohnort?

von
Tante Klara

Hallo,

durch die Klinik wurde jetzt bei der DRV ein Antrag auf eine AHB gestellt für mich. Der operierende Arzt hat dafür die Zustimmung gegeben und ein Befundberich dafür erstellt.
Jetztz ist die Frage, darf ich bei einer AHB auch mein Wunsch und Wahlrecht äußern, oder muss ich nur von der DRV zugewiesenden Klinik nehmen.
Wie weit ist eigentlich der Radius um den Wohnort, für die rehaklinik, die ich mir viellicht aussuchen darf?

Gruß Tante Klara

von
Herr Rossi

Ja du kannst dir die Klinik aussuchen, mit ein paar Einschränkungen: die Klinik muss dich innerhalb von 14 Tagen nach der Operation aufnehmen können, sie muss eine DRV Klinik sein und zu Deinen Krankheitsbild passen.
Die Entfernung spiel keine Rolle, jedoch hat die DRV die Fahrtkosten limitiert. Das heißt , wenn du dir eine Klinik suchst, die 800 km weg ist, musst du die Differenz selber zahlen.
Problem wenn du zb nach der Operation mit den Taxi zur Reha musst, dann ist schon bei 100 km so in etwa schluss. Bei Anreise mit PKW oder Bahn sind es etwa 400 km, die das DRV Budget hergeben.

Experten-Antwort

Auch bei einer AHB kann man sein Wunsch und Wahlrecht ausüben.
Diese Klinik muss jedoch folgende Bedingungen erfüllen:
-eine zeitnahe Aufnahme muss möglich sein,
-die medizinische Indikation muss passen,
-sie muss dem Qualitätsstandard der DRV entsprechen,

Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich der Entfernung.
Im Rahmen der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit gibt es aber Höchstgrenzen für die Erstattung der Fahrkosten.