Aktivierung des Arbeitgeberbeitrags - wie geht das?

von
Minijob mit über 70

Ich habe eine Frage:

Bin Jahrgang 1946 und seit 2009 in Altersrente.

Möchte jetzt zusätzlich einen Minijob für 450 Euro ab Oktober aufnehmen.

Was muss ich oder der Arbeitgeber machen, damit die Beiträge aus dem Minijob für meine Rente ebenfalls zählen, d.h. funktioniert die Aktivierung des Arbeitgeberbeitrages durch Erklärung gegenüber dem Arbeitgeber und/oder muss ich das mit der deutschen Rentenversicherung klären und dort beantragen?

Stimmt es dann auch, dass meine ca. 4,50 Euro Rentensteigerung aus dem Minijob zusätzlich um ca. 50% aufgrund meines Alters erhöht werden?

Experten-Antwort

Hallo Minijob mit über 70,

grundsätzlich sind Sie ab Erreichen der Regelaltersgrenze versicherungsfrei.

Sie können aber Ihrem Arbeitgeber gegenüber erklären, dass Sie auf die Versicherungsfreiheit verzichten und weiter auch eigene Beiträge zur Rentenversicherung zahlen möchten.

Einmal im Jahr erhöht sich dann Ihre Rente durch die von Ihnen und vom Arbeitgeber gezahlten Beiträge.