Altersrente niedriger als vorherige Rente wg. voller Erwerbsminderung ?

von
Sebastian

Guten Abend,
kann mir jemand sagen, ob es zutreffend ist, dass die Altersrente nicht niedriger sein darf als die zuvor erhaltene Rente wegen voller Erwerbsminderung, wenn die eine Rente nahtlos in die andere übergeht ?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
Sebastian

von
Fortitude one

Zitiert von: Sebastian
Guten Abend,
kann mir jemand sagen, ob es zutreffend ist, dass die Altersrente nicht niedriger sein darf als die zuvor erhaltene Rente wegen voller Erwerbsminderung, wenn die eine Rente nahtlos in die andere übergeht ?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
Sebastian

Hallo Sebastian,

bei der Umwandlung von der vollen EM-Rente in die Altersrente werden zwar die Entgeltpunkte neu berechnet, es besteht dann ein Besitzschutz für die bisherigen Entgeltpunkte. Die Altersrente darf nicht niedriger werden, als die bisher bezogene Erwerbsminderungsrente.

Beste Grüße und bestmögliche Gesundheit.

von
Sebastian

Alles klar. Vielen Dank ! Sebastian

Experten-Antwort

Hallo Sebastian,

ich kann die Antwort von Fortitude One bestätigen. Beim Wechsel von einer Rente wegen voller Erwerbsminderung in eine Altersrente haben Sie Besitzschutz, dadurch kann die (Brutto-)Altersrente nicht niedriger werden als die Rente wegen voller Erwerbsminderung.

In wenigen Fällen könnte allerdings die Nettorente / der Zahlbetrag niedriger ausfallen (z. B. bei Anrechnung von Hinzuverdienst, wenn auch Zeiten im Ausland zurückgelegt wurden).