Altersteilzeit

von
Emma

Am 1.1.23 wird ein Arbeitnehmer 60 Jahre alt und hat bei seinem Arbeitgeber im öffentlichen Dienst, frühzeitig im Januar 2021 einen Antrag auf Altersteilzeit ab 1.1.23 gestellt.
Dieser Antrag wurde jetzt mit der Begründung, dass der ATZ-Vertrag
im TVöD (TV-Flex) zum 31.12.22 ausläuft, abgelehnt.
Meine Frage:
Da der Arbeitnehmer am 31.12.22 das 60zigste Lebensjahr vollendet, kann er doch den Beginn seiner Altersteilzeit auf den 31.12.22 ändern und wäre damit noch in der Frist?
Altersteilzeit 31.12.22 bis 31.12.25
Rentenbeginn 01.01.26.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung und freundliche Grüße.

von
Abschläge

Zitiert von: Emma
Am 1.1.23 wird ein Arbeitnehmer 60 Jahre alt und hat bei seinem Arbeitgeber im öffentlichen Dienst, frühzeitig im Januar 2021 einen Antrag auf Altersteilzeit ab 1.1.23 gestellt.
Dieser Antrag wurde jetzt mit der Begründung, dass der ATZ-Vertrag
im TVöD (TV-Flex) zum 31.12.22 ausläuft, abgelehnt.
Meine Frage:
Da der Arbeitnehmer am 31.12.22 das 60zigste Lebensjahr vollendet, kann er doch den Beginn seiner Altersteilzeit auf den 31.12.22 ändern und wäre damit noch in der Frist?
Altersteilzeit 31.12.22 bis 31.12.25
Rentenbeginn 01.01.26.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung und freundliche Grüße.

Hallo Emma,
das aber müssten Sie mit dem Arbeitgeber klären, es handelt sich hierbei um 'Arbeitsrecht'.
Machen Sie aber Ihre entsprechende Personalabteilung auch auf die Besonderheit 'Rentenbeginn für Personen, die an einem 1. eines Monats geboren sind', nochmals aufmerksam. Vielleicht haben die dies 'nur übersehen'.

Viel Erfolg und alles Gute!

Experten-Antwort

Hallo Emma,

zur Klärung arbeitsrechtlicher Fragen setzen Sie sich bitte mit der Personalabteilung oder dem Personalrat in Verbindung.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.