Altersteilzeit

von
Bernhard

Wie groß darf die maximale Zeitspanne zwischen Antrag ( Eingang beim Arbeitgeber)und Beginn der Altersteilzeit sein.
Habe den Antrag zurück bekommen, da lt Arbeitgeber zu früh eingereicht.

von
W*lfgang

Hallo Bernhard,

das legt der AG individuell selbst fest, gesetzliche/tarifvertragliche Fristen gibt es nicht. Bei Großbetrieben - je nachdem, wie viel Personal abzubauen ist, um das gesichert/frühzeitig in Verträge/Vereinbarungen zu binden - gab es auch jahrelange Vorlaufzeiten. Hing davon ab, wie früh der AG das 'Angebot' für die Betroffenen/Jahrgänge vorgelegt hat.

Bei uns im Hause/ÖD gilt aktuell eine Vorlaufzeit von 6 Monaten. Könnte demnächst grundsätzlich auf Null gehen, wenn die ATZ-Quote erreicht und keine ATZ mehr allgemein zugelassen wird. Dann heißt es wieder Individualantrag/-entscheidung.

Gruß
w.