Anforderung der Kopie des Sozialversicherungsausweises vom Arbeitgeber

von
Hans001

Sehr geehrte Damen und Herren,
nach dem ich meinen SV- Ausweis dem Arbeitgeber vorgelegt hatte, wollte dieser eine Kopie. Diese haben die auch gemacht. Da aber auf dem Brief selber das Kopieren verboten wird, habe ich folgende Fragen:
- Was kann mit der Kopie des Briefes des SV-Ausweises alles gemacht werden?
- Wie hoch ist die Strafe für die Kopie?

Mit freundlichen Grüßen
Hans001

Experten-Antwort

Hallo Hans001,

der Sozialversicherungsausweis bescheinigt Ihnen, legal als Arbeitnehmer gemeldet zu sein. Für Ihren Arbeitgeber ist es zugleich der Nachweis, dass die von ihm gezahlten Sozialversicherungsbeiträge auch tatsächlich für Sie bestimmt sind und Ihrem Versicherungskonto zugute kommen.
Sofern Arbeitgeber eine Kopie des Sozialversicherungsausweises bei ihren Unterlagen ablegen möchten, ist dies möglich und nicht strafbar.