Anlaufstelle für Rentenantrag

von
Gabi Brückner

Hallo,
Mein Ex-Ehemann lebt in Karlsruhe .Im Oktober geht er ganz regulär in Rente. Jetzt hat er mich gefragt wo er den Rentenantrag stellen könne,b.z.w. wo er ihn herbekommen kann. Auch eine Beratung vorher wäre sinnvoll.

von
Gabi ich bins

Zitiert von: Gabi Brückner
Hallo,
Mein Ex-Ehemann lebt in Karlsruhe .Im Oktober geht er ganz regulär in Rente. Jetzt hat er mich gefragt wo er den Rentenantrag stellen könne,b.z.w. wo er ihn herbekommen kann. Auch eine Beratung vorher wäre sinnvoll.

Meine Exfrau lebt im Schlaraffenland. Bist du wieder mit ihm zusammen? Eine Beratung ist in diesem Fall nicht von Bedeutung.

Mfg

von
Onkel Otto

Die Freitags Trolls sind wieder unterwegs.

Den Rentenantrag kann man beim Versicherungsbüro der Gemeinde oder bei der DRV Geschäftsstelle abgeben und deren Beratung dazu in Anspruch nehmen.
Zur Not kann man sich auch die Formulare downloaden, selbst ausfüllen und an die DRV schicken.

von
W*lfgang

Hallo Gabi Brückner,

- DRV-Beratungsstelle
- örtliches Versicherungsamt
- jede kommunale Gemeinde
- JEDE öffentliche Behörde, auch im Ausland
- Versichertenälteste, Versichertenberater der DRV

bisher ist's umsonst, jetzt wirds teuer:

- Rentenberater
- Fachanwalt

bequem und warm:

- er selbst allein, Vordrucke aus dem Internet ziehen /ausdrucken /ausfüllen oder via 'eService' mit Signaturchipkarte direkt

Sie sehen, es gibt viele Möglichkeiten :-)

TIPP: googlen Sie 'MeinWohnort Rentenantrag Beratung'
TIPP2: in seiner letzten Rentenauskunft/Renteninformation steht auch drin, an wen er sich wenden kann ;-)

TIPP3: Bringen Sie EX-Männern nur gegen zusätzliche Vergütung das Lesen von behördlichen Schreiben bei und lassen sich vertraglich 20 % der laufenden Rente zusichern *g

Gruß
w.

von
Schorsch

Wer sich das lästige Ausfüllen der umfangreichen Antragsvordrucke ersparen will, kann das in (fast) jedem Bürgeramt oder Rathaus erledigen lassen.

Dort wird der Antrag am PC ausgefüllt und direkt an die DRV weitergeleitet.

Mit etwas Glück benötigt man entweder gar keinen Termin dafür oder man bekommt kurzfristig einen.

(Ich brauchte überhaupt nicht zu warten und meine Mutter konnte ihren Witwenrenten-Antrag nach telefonischer Terminanfrage gleich am nächsten Tag stellen.)

MfG

von
Genervter

Zitiert von: W*lfgang

TIPP3: Bringen Sie EX-Männern nur gegen zusätzliche Vergütung das Lesen von behördlichen Schreiben bei und lassen sich vertraglich 20 % der laufenden Rente zusichern *g

Gruß
w.


DER wahr SUPER !!

DANKE für diesen Brüller, Wölfchen...

von
Gabi Brückner

Ich habe nur ein müdes Lächeln für die Trolls übrig.
Vielen Dank den anderen die mir eine aufrichtige Antwort gegeben haben.
Mein Ex- Ehemann hat leider keinen PC so das er sich den Antrag ausdrucken könnte. Eine Beratung die Geld kostet ? Es geht hier um den ganz normalen Vorgang eines Rentenantrages zur regulären Rente.
Im Übrigen.... es soll auch Menschen geben die sich trennen und dennoch eine gute Beziehung aufrecht erhalten .

Ich wünsche schönes Wochenende

von
Genervter Troll-Jäger

Zitiert von: Antikaiser

Und deshalb reagierst und antwortest Du jedesmal. Schön, dass Du Dich ärgerst. Dann ist das Ziel erreicht!

Und DAS schreibt ausgerechnet so ein asozialer primitiver Mobber wie DU?

DER war echt gut. Bitte mehr davon, "Antikaiser" alias "GENERVTER", alias...

Du solltest Dich besser "Dummer August" nennen.
Dieser Nickname würde besser zu Dir passen wie kein anderer....

von
KSC

Wenn jemand in Karlsruhe wohnt sollte es ihm nicht schwer fallen das "LVA Hochhaus" in der Gartenstr. 105 - Straßenbahnhaltestelle Weinbrennerplatz zu finden.

Telefon 0721-825-0

Wenn das immer noch nicht reicht hilft Freund Google

:)

von
Onkel Otto

Zitiert von: Gabi Brückner

Mein Ex- Ehemann hat leider keinen PC so das er sich den Antrag ausdrucken könnte. Eine Beratung die Geld kostet ? Es geht hier um den ganz normalen Vorgang eines Rentenantrages zur regulären Rente.

Ich wünsche schönes Wochenende

Du kannst auch den Antrag ausdrucken und Deinem Ex zukommen lassen:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/04_formulare_und_antraege/_pdf/R0100.pdf?__blob=publicationFile&v=41

Aber bei den genannten Stellen,(DRV, Versicherungsamt der Gemeinde) die beim Antrag helfen, sind ja auch die Formulare vorhanden. Die werden dann gemeinsam ausgefüllt. Er muss nur seine Unterlagen mitbringen.

Außer bei privaten Rentenberatern kostet das NICHTS.

Im übrigen haben schon viele Millionen Rentner ihre Rente beantragt, es dürfte also wohl kaum ein Problem sein.

von
Schorsch

Zitiert von: Onkel Otto

Du kannst auch den Antrag ausdrucken und Deinem Ex zukommen lassen:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/04_formulare_und_antraege/_pdf/R0100.pdf?__blob=publicationFile&v=41

Aber bei den genannten Stellen,(DRV, Versicherungsamt der Gemeinde) die beim Antrag helfen, sind ja auch die Formulare vorhanden. Die werden dann gemeinsam ausgefüllt. Er muss nur seine Unterlagen mitbringen.


In den Bürgerämtern werden die Daten direkt in den PC eingegeben, ausgedruckt und dem Antragssteller zur Unterschrift vorgelegt.

Einfacher und komfortabler geht es wirklich nicht.

MfG

von
Onkel Otto

Zitiert von: Schorsch

In den Bürgerämtern werden die Daten direkt in den PC eingegeben, ausgedruckt und dem Antragssteller zur Unterschrift vorgelegt.

Einfacher und komfortabler geht es wirklich nicht.

MfG

Die Digitalisierung schreitet voran, mein Antrag war vor 10 Jahren noch schön in Papierform.

von
Gabi Brückner

Zitiert von: KSC
Wenn jemand in Karlsruhe wohnt sollte es ihm nicht schwer fallen das "LVA Hochhaus" in der Gartenstr. 105 - Straßenbahnhaltestelle Weinbrennerplatz zu finden.

Telefon 0721-825-0

Wenn das immer noch nicht reicht hilft Freund Google

:)

@ KSC

Danke ,die Antwort von Herr W*lfgang hat mir gereicht um festzustellen wo sich mein Ex hinwenden kann.

Was soll die spitzfindige Antwort ?

Sachlich ist das auch nicht Herr KSC.

MfG Gabi Brückner

von
Gabi ich bins

Zitiert von: Gabi Brückner
Zitiert von: KSC
Wenn jemand in Karlsruhe wohnt sollte es ihm nicht schwer fallen das "LVA Hochhaus" in der Gartenstr. 105 - Straßenbahnhaltestelle Weinbrennerplatz zu finden.

Telefon 0721-825-0

Wenn das immer noch nicht reicht hilft Freund Google

:)

@ KSC

Danke ,die Antwort von Herr W*lfgang hat mir gereicht um festzustellen wo sich mein Ex hinwenden kann.

Was soll die spitzfindige Antwort ?

Sachlich ist das auch nicht Herr KSC.

MfG Gabi Brückner

Eine ganz normale Antwort von KSC.
Bleiben Sie bei ihrem Ex . Sie sind mir eine.

Mfg

Experten-Antwort

Hallo User Gabi Brückner,

User „KSC“ hat die richtigen Informationen geliefert. Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg hat in der Gartenstr. 105 in Karlsruhe ihren Hauptsitz und dort ist auch eine Auskunfts- und Beratungsstelle. Unter der Telefonnummer 0721 – 825 11543 kann dann einen Termin vereinbart werden. Bei der Terminvereinbarung soll Ihr Ex-Mann angeben, dass er eine Beratung benötigt. Den Rentenantrag kann er dann Ende Juni bei der gleichen Stelle aufnehmen lassen. Es ist sinnvoll am Ende der Beratung, dann gleich einen Termin für die Antragstellung zu vereinbaren. Dann wird Ihm auch gesagt, welche Unterlagen für die Antragstellung benötigt werden.