Anrechnung Krankengeld als Pflichtbeitrag

von
Stefanie

Guten Tag,
ich habe gelesen, dass die Voraussetzung für das Anrechnen von Krankengeld als Pflichtbeitrag 1 Jahr Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung voraussetzt vor Begknn der Krankengeldzahlung.
Ich habe in dem Jahr eine Lücke von 6 Wochen. Was bedeutet das für die Anrechnung?
Vielen Dank für die Antwort.
Stefanie

Experten-Antwort

Der Eintritt der Versicherungspflicht nach § 3 S. 1 Nr. 3 SGB VI setzt voraus, dass der Bezieher der Entgeltersatzleistung im letzten Jahr vor Beginn der Leistung zuletzt versicherungspflichtig war.
Im letzten Jahr vor Beginn der Leistung bedeutet, dass in dem Bezug der Entgeltersatzleistung vorangegangenen Jahr (nicht Kalenderjahr) mindestens ein Pflichtbeitrag zur Rentenversicherung gezahlt worden sein muss. Das Merkmal "zuletzt versicherungspflichtig" kann demnach auch erfüllt sein, wenn die Versicherungspflicht (ohne anschließenden Statuswechsel) schon vor dem Leistungsbeginn - aber innerhalb des letzten Jahres - geendet hat.