Anrechnung von Wehrsold als Hinzuverdienst bei Bezug von KAL

von
Juppi

Hallo,
hier im Forum wurde ja bereits festgestellt, das Wehrsold n i c h t als Arbeitsentgelt, Arbeitseinkommen oder sonstiges Einkommen als Hinzuverdienst bei der Ermittlung der Rentenhöhe angerechnet wird und ich somit auch als KAL Bezieher weiterhin Reservedienstleistungen bei der Bundeswehr ableisten darf.
Auf welcher Rechtsgrundlage/Gesetzen beruht diese Aussage.

Vielen Dank für die Mithilfe

Juppi

von
vbc

wollen Sie jetzt solange alle 8 Stunden einen Beitrag verfassen, bis jemand auf Ihre Frage antwortet?

https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=46&no_cache=1&tx_mmforum_pi1[action]=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=30863

Sie bekommen schon noch Ihre Antwort

von
W*lfgang

Zitiert von: Juppi
Auf welcher Rechtsgrundlage/Gesetzen beruht diese Aussage.
...Sie müssen auch schon mal Ihre älteren Fragen/Anworten dazu nachlesen ;-)

Nebenbei, auch die KAL/KBS hält sich an Gesetze und _weiß_, was als Hinzuverdienst einzustufen ist, was nicht.

Gruß
w.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Juppi,

Sie können sich vorab eine schriftliche Bestätigung von der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See einholen.

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Pieperstraße 14 – 28
44789 Bochum

Telefon 0234 304 0