Ansprechpartner Face to Face in Hamburg

von
SuTo

Moin moin,

ich persönlich habe jetzt so kein Problem nur ein Anliegen. Ich von der Rentenbehörde derzeit nur indirekt betroffen, da wir uns für meinen Mann Hilfe erhoffen. Leider sind die Entscheidungswege undurchsichtig und unverständlich. Die Arbeitswege schmerzhaft lang.

Und was mir persönlich am meisten fehlt ist einen Ansprechpartner zu haben. Ich kann mir nicht vorstellen das es keinen Ansprechpartner hier in Hamburg gibt, der einem mal erklären kann was dort passiert. Da dieser Frust und die Unverständlichkeit gerade dazu führen das wir bald beide nicht mehr arbeitsfähig sind, ganz zu schweigen davon dass unsere Ehe durch dieses Thema bereits am Abgrund steht.

Bitte wo bekommt man eine Beratungsperson, Face to Face in Hamburg?!

von
SuTo

Danke für den Link und die schnelle Antwort. Den Link kenne ich schon! Wir haben zwei Stellen in Hamburg. Eine sagt sie ist nicht zuständig, die Andere sie hätten keine Termine bis 2019. Man soll sich ein Formular nehmen und einen Antrag stellen. Telefonisch ist niemand erreichbar und in der Liste der ältesten sind privat Personen. Ich zweifle an, dass die mir etwas sagen können was ich nicht auch online finde.

Leider gehöre ich nicht zu denen die sich nicht auch schlaugelesen hätten. Es muss doch auch jemanden mit Entscheidungsbefugnis geben. Jemand der Vorgänge vor Ort einmal begutachtet und einem dann entweder sagt, die Rentenbehörde hat so und so entschieden weil ... z.B. mein Mann einfach Faul ist. Oder im Gegenteil bestätigt was ich denke, dass die Rentenbehörde zur bis zur Hälfte liest und aus Unwissenheit keine vollständige Prüfung durchführt.

LG aus Hamburg

von
KSC

Dass es bei der DRV Nord in Hamburg erst 2019 Termine gibt, halte ich für ein Gerücht.

Dort im Beratungsbereich ohne Termin vorzusprechen zu warten bis man dran ist und dann eine Entscheidung (was wurde eigentlich abgelehnt?) erklärt zu bekommen, sollte jederzeit möglich sein.

Ich glaube Sie übertreiben hier maßlos, wenn Sie sich kümmern gibt es sicher Wege und Möglichkeiten???????

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo SuTo,
über den Internetauftritt der Deutschen Rentenversicherung können Sie sich selbständig Ihren Termin buchen:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/02_termine_vereinbaren/beratungstermin/beratungstermin_node.html.

Wenn Sie es gleich probieren sollten und Termine nicht mehr verfügbar sind, probieren Sie es ab Anfang der Woche weiter, ggf. werden Termine frei, weil sie abgesagt wurden oder neue Termine eingestellt werden.

von
KSC

in Hamburg Millerntorplatz gibt es am 09.01. und am 11.01. buchbare Termine - auf gehts, machen Sie Nägel mit Köpfen statt hier zu jammern......:)

von
SuTo

Zitiert von: KSC
Dass es bei der DRV Nord in Hamburg erst 2019 Termine gibt, halte ich für ein Gerücht.

Dort im Beratungsbereich ohne Termin vorzusprechen zu warten bis man dran ist und dann eine Entscheidung (was wurde eigentlich abgelehnt?) erklärt zu bekommen, sollte jederzeit möglich sein.

Ich glaube Sie übertreiben hier maßlos, wenn Sie sich kümmern gibt es sicher Wege und Möglichkeiten???????

Mein Mann meinte nein. Ich war nicht dabei und fühle mich von dem Thema mittlerweile einfach nur noch überrannt. Vielleicht muss ich wirklich mal selber hin? Ist aber auch nicht Rente Nord sondern BUND

von
SuTo

Zitiert von: KSC
in Hamburg Millerntorplatz gibt es am 09.01. und am 11.01. buchbare Termine - auf gehts, machen Sie Nägel mit Köpfen statt hier zu jammern......:)

Tja mit den Kollegen am Millerntor hatte ich tatsächlich selbst telefoniert. Antwort "Wir sind eigentlich zuständig wenn eine LTA genehmigt wurde..."

von
SuTo

Zitiert von: Experte/in
Hallo SuTo,
über den Internetauftritt der Deutschen Rentenversicherung können Sie sich selbständig Ihren Termin buchen:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/02_termine_vereinbaren/beratungstermin/beratungstermin_node.html.

Wenn Sie es gleich probieren sollten und Termine nicht mehr verfügbar sind, probieren Sie es ab Anfang der Woche weiter, ggf. werden Termine frei, weil sie abgesagt wurden oder neue Termine eingestellt werden.

Kann ich den auch verwenden wenn es um Rentenversicherung BUND geht? Mein Mann sagt Bund ist nicht gleich Nord.

von
W*lfgang

Zitiert von: SuTo
Kann ich den auch verwenden wenn es um Rentenversicherung BUND geht? Mein Mann sagt Bund ist nicht gleich Nord.

Hallo SoTu,

Bund, Regional, KBS ...ist und war schon immer eine 'Soße' im Rentenrecht (seit 1957). Seit 2005 gibt es nur noch einheitliche Beratungsstellen für alle vormals unterschiedlichen Beratungsstellen der DRV - also ran/Ihren Mann zur allernächsten Beratungsstelle geschleift und informieren lassen. Daneben hat Sie/Ihren Mann schon immer das örtliche Versicherungsamt über alle Zweige der Renten-/Sozialversicherung informiert.

Ich weiß, Versicherungsämter in HH ...*hüstel, die Elbphilharmonie war/ist wichtiger, als die ganz ganz wenigen künftigen Rentner dort mit Info zu versorgen – wie kommen Sie nur dadrauf, als 'schnöde' Rentner-Frau in der HH-Elite wahrgenommen werden zu wollen ;-) ...ist ja fast wie in der Gegenmetropole/München – NICHT, da werden Sie rentenrechtlich bestens versorgt! Erwägen Sie eine Umzug gen Süden ...auch auf Zwischenstopps werden sie informativ versorgt *gg

Gruß
w.

von
SuTo

Zitiert von: W*lfgang
Zitiert von: SuTo
Kann ich den auch verwenden wenn es um Rentenversicherung BUND geht? Mein Mann sagt Bund ist nicht gleich Nord.

Hallo SoTu,

Bund, Regional, KBS ...ist und war schon immer eine 'Soße' im Rentenrecht (seit 1957). Seit 2005 gibt es nur noch einheitliche Beratungsstellen für alle vormals unterschiedlichen Beratungsstellen der DRV - also ran/Ihren Mann zur allernächsten Beratungsstelle geschleift und informieren lassen. Daneben hat Sie/Ihren Mann schon immer das örtliche Versicherungsamt über alle Zweige der Renten-/Sozialversicherung informiert.

Ich weiß, Versicherungsämter in HH ...*hüstel, die Elbphilharmonie war/ist wichtiger, als die ganz ganz wenigen künftigen Rentner dort mit Info zu versorgen – wie kommen Sie nur dadrauf, als 'schnöde' Rentner-Frau in der HH-Elite wahrgenommen werden zu wollen ;-) ...ist ja fast wie in der Gegenmetropole/München – NICHT, da werden Sie rentenrechtlich bestens versorgt! Erwägen Sie eine Umzug gen Süden ...auch auf Zwischenstopps werden sie informativ versorgt *gg

Gruß
w.

Herzlichen Dank für die vielen Antworten. Ich glaub ich hab jetzt alles.

von
SuTo

Zitiert von: W*lfgang
Zitiert von: SuTo
Kann ich den auch verwenden wenn es um Rentenversicherung BUND geht? Mein Mann sagt Bund ist nicht gleich Nord.

Hallo SoTu,

Bund, Regional, KBS ...ist und war schon immer eine 'Soße' im Rentenrecht (seit 1957). Seit 2005 gibt es nur noch einheitliche Beratungsstellen für alle vormals unterschiedlichen Beratungsstellen der DRV - also ran/Ihren Mann zur allernächsten Beratungsstelle geschleift und informieren lassen. Daneben hat Sie/Ihren Mann schon immer das örtliche Versicherungsamt über alle Zweige der Renten-/Sozialversicherung informiert.

Ich weiß, Versicherungsämter in HH ...*hüstel, die Elbphilharmonie war/ist wichtiger, als die ganz ganz wenigen künftigen Rentner dort mit Info zu versorgen – wie kommen Sie nur dadrauf, als 'schnöde' Rentner-Frau in der HH-Elite wahrgenommen werden zu wollen ;-) ...ist ja fast wie in der Gegenmetropole/München – NICHT, da werden Sie rentenrechtlich bestens versorgt! Erwägen Sie eine Umzug gen Süden ...auch auf Zwischenstopps werden sie informativ versorgt *gg

Gruß
w.

Herzlichen Dank für die vielen Antworten. Ich glaub ich hab jetzt alles.

von
SuTo

Zitiert von: Experte/in
Hallo SuTo,
über den Internetauftritt der Deutschen Rentenversicherung können Sie sich selbständig Ihren Termin buchen:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/02_termine_vereinbaren/beratungstermin/beratungstermin_node.html.

Wenn Sie es gleich probieren sollten und Termine nicht mehr verfügbar sind, probieren Sie es ab Anfang der Woche weiter, ggf. werden Termine frei, weil sie abgesagt wurden oder neue Termine eingestellt werden.

Was ist das für ein merkwürdiger Kalender? 3 Tage Feiertage, klar is Weihnachten. Sa So. geschlossen, auch klar. 3 Tage keine verfügbaren Termine, kann ja mal passieren. Aber was ist mit den übrigen 3 Monaten? Arbeitet die Rentenbehörde da nicht?

von
SuTo

Zitiert von: SuTo
Zitiert von: Kaiser
Zitiert von: SuTo
Zitiert von: Experte/in
Hallo SuTo,
über den Internetauftritt der Deutschen Rentenversicherung können Sie sich selbständig Ihren Termin buchen:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/02_termine_vereinbaren/beratungstermin/beratungstermin_node.html.

Wenn Sie es gleich probieren sollten und Termine nicht mehr verfügbar sind, probieren Sie es ab Anfang der Woche weiter, ggf. werden Termine frei, weil sie abgesagt wurden oder neue Termine eingestellt werden.

Kann ich den auch verwenden wenn es um Rentenversicherung BUND geht? Mein Mann sagt Bund ist nicht gleich Nord.

Dein Mann ist ne Pfeife.

Das war zu befürchten ;)

Ich hab mir das mit den Terminen jetzt mal angeschaut. Da ändert sich auch nicht viel wenn man andere Optionen wählt. Die Information war mündlich und nachdem was ich selbst mit der DRV Bund am Telefon erlebt habe (blöde Kommentare etc.) muss ich meine Meinung revidieren. Mein Mann ist Autist und wird somit offensichtlich von der Rentenbehörde einfach mal im Stich gelassen. Er ist keine Pfeife, er ist mit dem Thema überfordert. Und ich (voll berufstätig) kann ihm leider nur wenig helfen. Er ist keine Pfeife und wir gehen jetzt den Klageweg.

Schade das man der DRV heute nur noch auf dem Rechtsweg beikommen kann. Alleine die Aussage das Autismus heilbar wäre ist schon Diskriminierend.

von
=//=

Zitiert von: SuTo
Moin moin,

ich persönlich habe jetzt so kein Problem nur ein Anliegen. Ich von der Rentenbehörde derzeit nur indirekt betroffen, da wir uns für meinen Mann Hilfe erhoffen. Leider sind die Entscheidungswege undurchsichtig und unverständlich. Die Arbeitswege schmerzhaft lang.

Und was mir persönlich am meisten fehlt ist einen Ansprechpartner zu haben. Ich kann mir nicht vorstellen das es keinen Ansprechpartner hier in Hamburg gibt, der einem mal erklären kann was dort passiert. Da dieser Frust und die Unverständlichkeit gerade dazu führen das wir bald beide nicht mehr arbeitsfähig sind, ganz zu schweigen davon dass unsere Ehe durch dieses Thema bereits am Abgrund steht.

Bitte wo bekommt man eine Beratungsperson, Face to Face in Hamburg?!

Ich kapiere leider immer noch nicht, um was es eigentlich geht. Es wäre schön, wenn Sie die Angelegenheit mal etwas genauer erklären könnten:

1) Haben Sie für sich und/oder Ihren Ehemann Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben oder med. Reha-Leistungen beantragt?
2) Wurden solche Leistungen abgelehnt? Ggfls. mit welcher Begründung?
3) Weshalb brauchen Sie eine persönliche Beratung?
4) Es wurden Ihnen doch schon 2 freie Termine für eine persönliche Vorsprache genannt.
5) Wenn Sie eine Eingangsnachricht oder einen Bescheid von der DRV Bund erhalten haben, müsste doch der/die Ansprechpartner/in im Briefkopf genannt sein? Weshalb telefonieren Sie dann nicht und lassen sich erklären, was Sie wissen möchten?
6) Natürlich arbeiten die Mitarbeiter der DRV ab 02.01.2018 bis auf die Feiertage und Urlaubstage IMMER und machen keine 3-monatige Pause. :-)

von
=//=

Ich habe jetzt selbst mal nachgesehen. Die Beratungstermine sind, je nachdem um was es geht, wohl in nächster Zeit tatsächlich ziemlich ausgebucht!

Deshalb sollten Sie es zunächst telefonisch versuchen. Wenn der Mitarbeiter der DRV wieder unfreundlich ist oder unsachlich wird, sollten Sie seinen Chef/Chefin verlangen. Vorausgesetzt natürlich, SIE bleiben freundlich.

von
=//=

Zitiert von: SuTo
Zitiert von: Experte/in
Hallo SuTo,
über den Internetauftritt der Deutschen Rentenversicherung können Sie sich selbständig Ihren Termin buchen:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/02_online_dienste/02_termine_vereinbaren/beratungstermin/beratungstermin_node.html.

Wenn Sie es gleich probieren sollten und Termine nicht mehr verfügbar sind, probieren Sie es ab Anfang der Woche weiter, ggf. werden Termine frei, weil sie abgesagt wurden oder neue Termine eingestellt werden.

Was ist das für ein merkwürdiger Kalender? 3 Tage Feiertage, klar is Weihnachten. Sa So. geschlossen, auch klar. 3 Tage keine verfügbaren Termine, kann ja mal passieren. Aber was ist mit den übrigen 3 Monaten? Arbeitet die Rentenbehörde da nicht?

Sehen Sie sich bitte den Kalender mal genauer an. An den "übrigen 3 Monaten" sind die Termine AUSGEBUCHT.