Antrag auf Erwerbsminderungsrente

von
Rosemarie

Hallo,

nach einer Reha wurde mein Reha-Antrag in einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente umgewandelt.
Arbeitsunfähig mit Leistungsfähigkeit unter 3 Stunden bin ich auf Grund von psychischen Erkrankungen.
Neben den psychischen Erkrankungen gibt es noch zwei weitere Krankheiten, die mich immer mehr belasten, die für sich allein betrachtet jedoch nicht zur Arbeitsunfähigkeit führen würden. Diese sind im Entlassungsbericht der Reha-Klinik zwar aufgeführt, aber nicht weiter erläutert und nicht als Ursache für die Arbeitsunfähigkeit benannt.

Meine Frage: Sind für die Erwerbsminderungsrente nur die psychischen Erkrankungen relevant oder sollte ich auch meine Fachärzte für die beiden anderen Erkrankungen angegeben ?

von
KSC

Wer im Forum soll Ihnen das beantworten können?

Wenn Sie Rente beantragen geben Sie mit Hilfe Ihrer Ärzte einfach alle relevanten Einschränkungen an.

Und dann entscheidet der medizinische Dienst der RV.....

von
Blackdock10

Sehr geehrte Damen u Herren

Ich habe am 18.03.2021 klage eingereicht gegen die Deutschen Rentenversicherung was auch sehr gut war das ich es gemacht haben , weil was ich erlebt habe wenn die eine zum Gutachter schicken war der Hammer .

Ich muss zum Orthopäde was ich auch gemacht habe , aber diese hat grade mal 30 Minuten gedauert die Gutachterin hat sich noch nicht mal die Unterlagen angeschaut die sie von der DRV bekommen hat ok dann habe ich abgewartet was die DRV entscheide aber in dieser Zeit kam eine Verletzung der Linken Schulter dazu diese habe ich der DRV mit gesteilte wegen der Schulter und das ich das Gutachten in fragen stehlen weil das erlogen war die Gutachterin hat Schachen geschrieben die nicht der Wahrheit entspricht . so dann würde mir gesagt das mit der Schulter dauert noch nicht mal 6 Monate aufgrund habe sie das erlogen Gutachten genommen und meine Antrag abgelehnte .
Deswegen habe ich klare erhoben was auch eine sehr gute Entscheidung war weil das Gutachten von der DRV würde abgelehnt und eine neues Gutachten erstellt durch das Sozialgericht Top

Jetzt warten was kommt , :)

von
blackdock10

Zitiert von: Blackdock10
Sehr geehrte Damen u Herren

Ich habe am 18.03.2018 klage eingereicht gegen die Deutschen Rentenversicherung was auch sehr gut war das ich es gemacht haben , weil was ich erlebt habe wenn die eine zum Gutachter schicken war der Hammer .

Ich muss zum Orthopäde was ich auch gemacht habe , aber diese hat grade mal 30 Minuten gedauert die Gutachterin hat sich noch nicht mal die Unterlagen angeschaut die sie von der DRV bekommen hat ok dann habe ich abgewartet was die DRV entscheide aber in dieser Zeit kam eine Verletzung der Linken Schulter dazu diese habe ich der DRV mit gesteilte wegen der Schulter und das ich das Gutachten in fragen stehlen weil das erlogen war die Gutachterin hat Schachen geschrieben die nicht der Wahrheit entspricht . so dann würde mir gesagt das mit der Schulter dauert noch nicht mal 6 Monate aufgrund habe sie das erlogen Gutachten genommen und meine Antrag abgelehnte .
Deswegen habe ich klare erhoben was auch eine sehr gute Entscheidung war weil das Gutachten von der DRV würde abgelehnt und eine neues Gutachten erstellt durch das Sozialgericht Top

Jetzt warten was kommt , :)

Experten-Antwort

Hallo Rosemarie,

bitte geben Sie auch Ihre Fachärzte für andere Erkrankungen an. Auch wenn Ihnen die Erkrankungen nicht als ausreichend erscheinen, kann die Angabe durchaus relevant sein.

Wie auch schon von KSC beschrieben, beurteilt letztendlich der medizinische Dienst die Leistungsfähigkeit.

Der Beitrag von Blackdock10 ist leider überhaupt nicht hilfreich.

von
Advokatus

Hallo Rosemarie,

natürlich sind heute "psychische Erkrankungen" wahrscheinlich
an Nr. 1 der Diagnosen von den EM Antragsteller.

Ich kann dir z. B. von "orthopädischen" Einschränkungen sagen, dass man alleine hiervon, in den wenigsten Fällen, eine EM Rente zugesprochen bekommt. Außer es besteht z. B. eine Wegunfähigkeit.

Die psychischen Einschränkungen müssen schon chronisch, ja fast schon austherapiert sein.
Wobei "austherapiert" auch so eine Ansichtssache ist und die Rechtsprechung und DRV vom bis dato lapidaren Argument: wenn man noch nicht alle Therapien ausgenutzt hatte, dann kann es nicht so schlimm sein, langsam abrückt. Die neuste LSG Rechtsprechung sagt, dass man dies differenzierter anschauen muss und nicht genutzte Therapien ggf. für eine unbefristete EM, aber nicht für eine befristete EM Rente von Bewandtnis ist.

Von speziellen DRV Partei Gutachter könnte ich auch, ein eigenes Lied singen. (fehlende, unvollständige, gesicherte Diagnosen, Vorgutachten, Berichte nicht gewürdigt, Untersuchung-Einschränkungen als leicht Eingeschränkt dargestellt usw.)

Resümee:
1. Die vollständigen, psychiatrischen Facharztberichte sind sehr wichtig für den Antrag. Wobei die DRV i. d. R. nochmals Befundberichte anfordert.

2. Danach wäre von Vorteil, wenn man wegen den "anderen" Baustellen auch in fachärztlichen Behandlung befinden und diese auch, umfängliche Berichte Scheiben würden.

Grüße

Interessante Themen

Rente 

Warum müssen immer mehr Rentner Steuern zahlen?

Viele Rentner müssen erstmals eine Steuererklärung abgeben. Von wem man sich dabei helfen lassen kann – ein Überblick.

Altersvorsorge 

Risiko-Vorsorge: Wie sich Paare richtig gegenseitig absichern

Mit einer Risikolebensversicherung sichern sich Paare finanziell gegenseitig ab. Damit aber die Steuer nicht unnötig zuschlägt, sollte man einiges...

Rente 

Grundrente ab 33 Beitragsjahren: Jeder Monat kann sich lohnen

Grundrente gibt es zwar schon mit 33 Beitragsjahren auf dem Rentenkonto, doch den vollen Betrag erst mit 35 Jahren. Es lohnt sich, Versicherungsmonate...

Gesundheit 

Reha nach Corona: So hilft sie Akut- und Long Covid-Patienten

Eine Infektion mit dem Corona-Virus kann zu schweren Spätfolgen führen. Eine Rehabilitation kann Betroffenen helfen.

Altersvorsorge 

Lohnen sich Immobilien noch als Altersvorsorge?

Baugeld ist billig wie nie, doch die Preise für Häuser und Wohnungen schießen in die Höhe. Experten warnen vor einer Blase. Lohnt „Betongold“ noch?