antrag

von
solweigh

hallo, bin beim antrag auf erwerbsminderungsrente darauf gestossen, dass, wenn ein familienmitglied bei einer privaten krankenkasse gibt, irgendwelche zuschüsse noch beantragt werden können. stimmt da? mein mann ist beamter und hat auch prozentual eine private krankenversicherung. welchen vordruck muss ich dazu ausfüllen? Vordruck R0821?

von
verwundert

...dass kommt aber nur in Frage, wenn Sie selbst privat krankenversichert sind.

von
solweigh

Zitiert von: verwundert

...dass kommt aber nur in Frage, wenn Sie selbst privat krankenversichert sind.

nein selbst gesetztlich versichert, möchte in die kvdr

von
Rentensputnik

Den Zuschuss können Sie nur bekommen, wenn Sie selbst privat oder freiwillig gesetzlich krankenversichert sind.

von
Rentner Sputnik

Zitiert von: Rentensputnik

Den Zuschuss können Sie nur bekommen, wenn Sie selbst privat oder freiwillig gesetzlich krankenversichert sind.

Zitiert von: verwundert

kurze Zeit VORHER:
...dass kommt aber nur in Frage, wenn Sie selbst privat krankenversichert sind.

Antworten zu kopieren, die kurze Zeit vorher bereits ein Anderer geschrieben hat, ist etwas armselig für einen "qualifizierten Tippgeber", nicht wahr, Herr @Rentensputnik?;-)

von
Rentensputnik

@ Renter Sputnik: Armselig ist, wenn man sich keinen eigenen Namen zulegen und nicht lesen kann oder war auch schon vorher auf die freiwillige, gesetzliche KV hingewiesen worden?
Im Übrigen wäre es sinnvoll für Sie, sich in einem Stänkerforum zu äußern oder sogar selbst eines zu gründen.

von
W*lfgang

Zitiert von: solweigh
hallo, bin beim antrag auf erwerbsminderungsrente darauf gestossen, dass, wenn ein familienmitglied bei einer privaten krankenkasse gibt, irgendwelche zuschüsse noch beantragt werden können. stimmt da?
solweigh,

da müssen Sie etwas missverstanden haben. Das ist nur dann von Bedeutung, wenn _Sie_ selbst nicht die Voraussetzungen für die KVdR erfüllen, Sie sich freiwillig oder privat versichern müssen.

Die Berater bei Antragsaufnahme checken auch vorsorglich die KVdR-Möglichkeiten und informieren Sie vorab, ob ein Antrag auf Beitragszuschuss erforderlich ist (ein (X) an der richtigen Stelle reicht schon) UND ob ggf. bei privater Versicherung auch eine Begrenzung des Zuschusses aufgrund der besonderen Umstände erforderlich ist.

Gruß
w.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo solweigh,

da Sie gesetzlich versichert sind, ist das für Sie ohne Bedeutung.

Der Vordruck R0821 ist also nicht erforderlich.