Antragspflichtversicherung

von
Dagmar

Sehr geehrte Damen und Herren,
hat ein Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH (GGF), der laut Statusfeststellungsverfahren nicht der Rentenversicherungspflicht unterliegt, die Möglichkeit, sich auf Antrag rentenversicherungspflichtig zu machen?
In einer Veröffentlichung von Ihnen, habe ich folgenden Passus gefunden: "Voraussetzung ist jedoch, dass der Selbstständige nicht ausschließlich Einkünfte aus Kapitalvermögen, aus Vermietung und Verpachtung oder aus nichtselbstständiger Arbeit hat."
Da GGF nach Steuerrecht als Arbeitnehmer gelten,wäre die Antagspflichtversicherung für sie nicht möglich.