Arbeitsvertrag Qualifizierung bei laufender LTA

von
Armin S.-G.

Sehr geehrtes Experten-Forum,
seit Januar mache ich eine 11 monatige Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer. Diese wird vom Rentenversicherungsträger aufgrund gesundheitlicher Probleme im alten Beruf (Koch) mit einer LTA gefördert. Konkret wurden die Ausbildungskosten von der RV übernommen. Das Ausbildungsgehalt bezahlt der Arbeitgeber.
Bei Bahnunternehmen (auch private, da diese sich am DB-Tarif orientieren müssen) gibt es für diese Maßnahmen eine extra Tarifgruppe LF7.
Der AG hat aber vor Beginn der Qualifizierung den befristeten Arbeitsvertrag und die Zusatzvereinbarung auf den Beruf Bürokraft ausgestellt. Damit umgeht er den Tarif LF7 und die Schichtzulagen bei den praktischen Schulungen.
Hier nun meine Frage dazu:
-ist bei einer geförderten LTA-Maßnahme ein "Scheinvertrag" rechtens?
-Tarifvertrag geht vor Arbeitsvertrag?
-Weisungsrecht/Direktionsrecht...?
-Berufsbezeichnung im Lebenslauf oder aber auch bei einer weiteren Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben (fiktive Annahme: im Umschulungsberuf kann nicht gearbeitet werden)

Vielen Dank im voraus für eine mögliche Rückmeldung.

von
AR

Das hört sich alles mehr nach Arbeitsrecht und nicht nach Rentenrecht an und wäre damit nicht Inhalt dieses Forums.

Experten-Antwort

Hallo Armin S.-G.,

zu arbeitsrechtlichen Fragen können wir im Rahmen dieses Forums leider keine Aussagen treffen.

Bei Fragen zu Ihrer konkreten Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben sollten Sie Kontakt zu Ihrem zuständigen Rehaberater aufnehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.

Altersvorsorge 

BU: Die 7 schlimmsten Fallstricke

Wenn die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) nicht zahlt, ist der Ärger groß. Wie Sie schon bei Vertragsabschluss die größten Fallstricke vermeiden.