AU bei PKV für EMR-Antrag

von
vivo

Guten Morgen an das Forum,

ich bin seit mehr als 3 Jahrzehnten PKV-versichert, geringfügig versicherungspflichtig beschäftigt, seit Mitte letzten Jahres fast durchgängig AU mit 6 Wochen Lohnfortzahlung und dann ohne Leistungsbezug. Die PKV (ohne Krankengeld-Zusatzversicherung) wollte meine AU-Bescheinigungen nicht. Somit gingen diese nur an das zuständige Lohnbüro und auf meinen Schreibtisch.
Aus der AHB wurde ich AU entlassen, danach habe ich einen Antrag auf EMR gestellt.
Laut Sachbearbeiterin wurde nun seitens der DRV an meine ehemalige gesetzliche KK eine Anfrage bzgl. meiner AU-Bescheinigungen gestellt, auf deren Antwort man nun noch warte, bevor mein Antrag zum medizinischen Dienst weitergereicht wird. Auf meine erstaunten Fragen bekam ich den Rat, ich solle erst mal die Antwort der GKV abwarten, dann sehe man weiter.

Nun meine Fragen:
1. Wie geht es mit meinem Antrag weiter, bzw. geht es überhaupt weiter, wenn die GKV gar nicht antwortet oder nur antwortet, dass bei ihr keine AU-Bescheinigungen von mir vorliegen?
2. Hätte ich meine AU-Bescheinigungen an meine ehemalige gKK senden müssen, um meine AU jetzt gegenüber der DRV zu belegen?
3. Kann ich da jetzt nachträglich noch etwas tun, beispielsweise die AU-Bescheinigungen zusammen mit einem ärztlichen Attest an die DRV schicken?

Vielen Dank für das Lesen,
mit freundlichen Grüßen

Vivo

Experten-Antwort

Hallo Vivo,

um das Rentenverfahren nicht unnötig zu verzögern, sollten Sie, wie von Ihnen unter 3. vorgeschlagen, die Ihnen vorliegenden AU-Bescheinigungen und weitere ärztliche Atteste an die DRV senden.

Viele Grüße,
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
vivo

Vielen Dank an das Expertenteam für die rasche Antwort!

Gruß
vivo

Interessante Themen

Rente 

(Keine) Rentenerhöhung 2021 – aber auch keine Senkung

Zumindest im Westen bleibt 2021 die Rentenerhöhung aus. Im Osten gibt es zum 1. Juli aber ein leichtes Plus. Und 2022 ist wieder eine Rentenerhöhung...

Altersvorsorge 

Was kommt nach der Riester-Rente?

Die staatlich geförderte Riester-Rente gibt es seit fast 20 Jahren. Doch bald könnten neue Vorsorgemodelle kommen – was das für Sparer bedeutet.

Gesundheit 

Arbeitsunfähig, berufsunfähig, erwerbsunfähig – wer hilft?

Wenn die Gesundheit streikt, hilft oft der Staat, das Einkommen zu sichern. Doch die Unterstützung hat Grenzen. Wem welche Leistungen zustehen und wo...

Altersvorsorge 

Ärger um den Garantiezins: Was Sparer jetzt wissen sollten

Die Garantiezinsen für private Renten- und Lebensversicherungen sinken. Das hat auch Auswirkungen auf bestehende Verträge.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.